Advertisement

Informationstheoretische Grundlagen kognitiver Strukturen

  • Alfred E. Adams
Chapter
  • 9 Downloads
Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiete der Psychiatrie book series (PSYCHIATRIE, volume 3)

Zusammenfassung

In allgemeiner Auffassung wäre eine Information als aktuelle Neuigkeit zu verstehen. Diese kann durch ein Individuum mit Hilfe einer Wahrnehmung an irgend einem Objekt gewonnen werden. Dadurch wird eine bis dahin unbekannte oder nicht beachtete Eigenschaft (Funktion, Nutzbarkeit, Bedeutung) dieses Objekts individuell bewußt. Andererseits könnte man dann eine dem Objekt inhärente, durch ein Individuum noch nicht entdeckte Eigenschaft theoretisch als ein Attribut dieses Objekts bezeichnen. Die Frage nach der Herkunft solcher Attribute stößt aber auf hermeneutische Probleme. Es hätte keinen Sinn, etwa von potentieller Information zu sprechen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1971

Authors and Affiliations

  • Alfred E. Adams
    • 1
  1. 1.Neurologischen Klinik Köln-MerheimDeutschland

Personalised recommendations