Advertisement

Begriffe, Systeme und Wege der Gedächtnis-Forschung

  • Alfred E. Adams
Chapter
  • 9 Downloads
Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiete der Psychiatrie book series (PSYCHIATRIE, volume 3)

Zusammenfassung

Was wir „Gedächtnis“ nennen, mag wie eine leicht evidente Erlebnisstruktur anmuten. Wenn wir jedoch tatsächlich nicht wissen, warum etwas behalten und etwas anderes vergessen wird, so führen introspektive Deutungsabsichten zu nichts als meinender Willkür. Deshalb sollte man sich an klare Begriffe oder Modelle und an möglichst bewährte Methoden halten. Die Problematik eines sog. Unbewußten sei zwar nicht negiert, aber aus methodischen Gründen ausgeklammert. Die Menge der für die Gedächtnisforschung repräsentativen methodischen Prinzipien ist durch die Zahl der überhaupt wesentlichen Möglichkeiten begrenzt. Die damit verknüpften theoretischen und literarischen Bezüge wurden einer durch dieses Thema bedingten Begrenzung unterworfen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1971

Authors and Affiliations

  • Alfred E. Adams
    • 1
  1. 1.Neurologischen Klinik Köln-MerheimDeutschland

Personalised recommendations