Advertisement

Zement pp 303-386 | Cite as

Verfahrenstechnik des Brennens und Mahlens

  • Fritz Keil

Zusammenfassung

Das Brennen des Klinkers ist der für die Zementherstellung charakteristische Vorgang und der Ofenbetrieb deshalb der wichtigste Teil eines Zementwerks. Aus dem feingemahlenen Rohmehl oder Rohschlamm entsteht im Drehofen ein fester hasel- bis walnußgroßer Stein, im Schachtofen ein versintertes Konglomerat aus den aufgegebenen Granalien oder den Formlingen anderer Art. Diesen Klinker muß man anschließend wieder zu einem feinem Mehl mahlen, was meist mit Mühlen ähnlicher Bauart geschieht, wie sie zum Herstellen von Rohmehl dienen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 1971

Authors and Affiliations

  • Fritz Keil
    • 1
  1. 1.Forschungsinstituts der Zementindustrie (Verein deutscher Zementwerke VDZ)TH AachenDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations