Advertisement

Vom Leben und Leiden unserer Patienten

  • H. Mehnert

Zusammenfassung

Es entspricht einer alten und — wie ich meine — guten Tradition dieser Gesellschaft und ihres Kongresses, daß sich der Vorsitzende in seiner Eröffnungsansprache nicht nur zu medizinischen Tagesaktualitäten, sondern auch zu anderen fachlichen sowie zu gesundheits- und gesellschaftspolitischen Problemen äußert. Wenn man die bisher gehaltenen Reden kritisch analysiert, dann wird man voller Hochachtung anerkennen müssen, daß Ansprachen von hohem Niveau gehalten worden sind. Das Auditorium wird mir seine Zustimmung gerade unter dem noch frischen Eindruck der hervorragenden Reden der letzten Jahre nicht versagen. Die vergleichende Lektüre der Vorträge erweist, daß sie unter anderem dem Ziel einer Standortbestimmung dienten. Man könnte auch von der kunstvollen Anfertigung eines Bildes der jeweiligen Zeit sprechen, wobei je nach Neigung der Präsidenten der eine mit dem Stift eine präzise Zeichnung, der andere mit hellen Farben ein Aquarell gestaltete. In jedem Falle ist es für den Betrachter auch noch nach Jahren interessant und nützlich zu erkennen, welches Bild sich die Vorsitzenden unserer Gesellschaft über die Situation zu ihrer Amtszeit gemacht haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1982

Authors and Affiliations

  • H. Mehnert
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations