Advertisement

Intravitalmikroskopische Untersuchungen zur selektiven Koagulation kleiner Gefäße mit Argonlaser

  • K.-P. Boergen
  • R. Birngruber
  • V.-P. Gabel
  • F. Hillenkamp
Conference paper
Part of the Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft book series (OPHTHALMOLOG, volume 74)

Zusammenfassung

Die Gefäßkoagulation ist neben der Photokoagulation der Netzhaut ein wichtiges Anwendungsgebiet des Argonlasers. Trotz ihrer klinischen Bedeutung ist über die Primärwirkungen von Laserlicht auf Gefäße kaum etwas bekannt. Im Rahmen eines umfassenden Programms zur Optimierung der Lichtkoagulation haben wir deshalb experimentelle Untersuchungen durchgeführt mit dem Ziel, insbesondere zwei Fragen zu klären:
  1. 1.

    Welche Effekte lassen sich mit dem Argonlaser an kleinen Gefäßen in nicht absorbierender Umgebung erzielen und sind diese geeignet, zum Gefäßverschluß zu führen oder dazu beizutragen?

     
  2. 2.

    Welche Energiedichten sind hierfür erforderlich und liegen diese in einem Bereich, der für eine Anwendung am Auge tragbar erscheint?

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • K.-P. Boergen
    • 1
  • R. Birngruber
    • 2
  • V.-P. Gabel
    • 1
  • F. Hillenkamp
    • 2
  1. 1.AugenklinikUniversität MünchenDeutschland
  2. 2.Gesellschaft für Strahlen- und Umweltforschung m.b.H.Neuherberg b. MünchenDeutschland

Personalised recommendations