Zur intraokularen Gewebsdifferenzierung mit Ultraschall

  • H. G. Trier
Conference paper
Part of the Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft book series (OPHTHALMOLOG, volume 74)

Zusammenfassung

Die Untersuchung mit Ultraschall hat sich bei der Diagnostik von intraokularen Veränderungen bereits bewährt. Hinsichtlich der Darstellung des Echogramms lassen sich bekanntlich verschiedene Formen unterscheiden. Praktische Bedeutung haben in der Ophthalmologie zur Zeit nur die A- und B-Bild-Verfahren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Decker, D., Epple, E., Leiss, W., Nagel, M.: Digital computer analysis of time-amplitude ultrasonograms from the human eye. II. Signal processing. J. clin. Ultrasound 1, 156–159 (1973).PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Domarus, D. v., Naumann, G.: Klinische Fehldiagnose: Malignes intraokulares Melanom. Ber. dtsch. Ophthal. Ges., 74. Tag., Essen 1975 (im Druck).Google Scholar
  3. 3.
    Hamard, H., Massin, M., Poujol, J.: Echographie de l’oeil et de l’orbite. Rapport annuel. Bull. Soc. Ophtal. France, num. spéc. (1973).Google Scholar
  4. 4.
    Reuter, R., Lepper, R.-D., Trier, H. G., Decker, D., Nagel, M.: Fortschritte bei der Erfassung schneller Ultraschallsignale und ihr Wert für die maschinelle Signalverarbeitung in der Ultraschalldiagnostik. Ber. Jahrestag. Deutsche Ges. f. Biomed. Technik, Stuttgart 1975, pp. 343–344. Berlin: Schiele & Schön 1975.Google Scholar
  5. 5.
    Trier, H. G., Reuter, R.: Eine Anlage zur halbautomatischen Klassierung verschiedener Formen von Gewebsechogrammen in Zeit-Amplituden-Darstellung. Proc. SIDUO IV, Paris 1971 (Massin, M., Poujol, J., Ed.), pp. 87–91. Paris: Centre National d’Ophtalmologie des Quinze-Vingts 1973.Google Scholar
  6. 6.
    Trier, H. G.: Gewebsdifferenzierung mit Ultraschall. Habil. Schrift Bonn 1974.Google Scholar
  7. 7.
    Vogel, M.: Klinik und Pathologie der blutgelullten Retinoschisisblase. Ber. dtsch. ophthal. Ges., 74. Tag., Essen 1975 (im Druck).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • H. G. Trier
    • 1
  1. 1.Klinisches Institut für experimentelle OphthalmologieUniv. BonnDeutschland

Personalised recommendations