Advertisement

Consilium diagnosticum

  • Herrn A. Nover
Conference paper
Part of the Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft book series (OPHTHALMOLOG, volume 74)

Zusammenfassung

Die Klärung dieses Falles hat dem Consilium große Schwierigkeiten gemacht. Bei unseren Überlegungen gingen wir davon aus, daß bei einem 13jährigen Jungen innerhalb von 2–3 Monaten eine Visusminderung auf 0,2 bzw. 0,3 eintrat und objektiv bei der ersten Untersuchung beiderseits ein Papillenödem, Gefäßeinscheidungen an prallen Venen nachzuweisen waren. Außerdem bestanden im Maculabereich Exsudate und circinata-ähnliche Ablagerungen. Auf Grund dieser Anamnese und Befunde kann man wohl einen primär degenerativen Prozeß ausschließen und scheint ein entzündliches Geschehen am wahrscheinlichsten. Es bleibt zu fragen, ob dies zuerst die Papille oder zuerst die Macula befallen hat.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • Herrn A. Nover
    • 1
  1. 1.MainzDeutschland

Personalised recommendations