Advertisement

Zystisches Epitheliom des Ciliarkörpers

  • H. Fanta
Conference paper
Part of the Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft book series (OPHTHALMOLOG, volume 74)

Zusammenfassung

Dem Consilium diagnosticum 1968 hat Hruby einen Fall mit einer einseitigen recidivierenden Schleimbildung in der Vorderkammer des linken Auges vorgestellt. Die 10 jährige Patientin wurde unter der Diagnose „chronische Cyclitis“ zur Behandlung eingewiesen. Damals fand man im temporal oberen Quadranten des Kammerwinkels eine schleimige Masse ungeklärter Ätiologie. Die Durchuntersuchung ergab lediglich einen Hinweis auf eine Toxoplasmoseinfektion. Herr Nordmann hat auf Grund des Krankheitsbildes und der erhobenen Befunde die Diagnose „angeborene Iriscysten“ gestellt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • H. Fanta
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations