Advertisement

Vergleich eines Standardimmunglobulins mit einem IgM-angereicherten Immunglobulin in einem tierexperimentellen Infektionsmodell

  • P. Wiesel
  • D. Nitsche
  • S. Oesser
  • J. Seifert
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume I/96)

Zusammenfassung

Der Einsatz von IgM-angereicherten Immunglobulinen bei postoperativen septischen Infektionen führte nach elektiven herzchirurgischen Operationen [1] zu einer raschen Verminderung der Komplikationen und bei abdominal-chirurgischen Eingriffen mit septischen bzw. pulmonalen Komplikationen zu einer Erniedrigung der Letalitätsrate auf 4% bzw. 12% [2, 3]. Deswegen sollte in einer tierexperimentellen Studie an einem standardisierten Infektionsmodell überprüft werden, ob Unterschiede zwischen einem herkömmlichen IgG-Präparat und einem IgM-angereicherten Immunglobulinpräparat in Bezug auf Bakterientoxizität und Endotoxinneutra-lisation zu beobachten sind.

Comparison of a standard immunoglobulin with an IgM-enriched immunoglobulin in an infection model in animals

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Kress HG, Scheidewig C, Engelhardt W, Wallasch H, Elert O (1989) Prediction and prevention by immunological means of septic complications after elective cardiac surgery. Second Vienna Shock Forum, 1031 -1035Google Scholar
  2. 2.
    Kreymann G, Grosser S, Buggisch P (1991) Überlebensrate internistischer Intensivpatienten mit Sepsis oder septischem Schock unter der Therapie mit IgM-angereicherten Immunglobulinen. Intensivmed Notfallmed 28:438 -441Google Scholar
  3. 3.
    Schedel I, Dreikhausen U, Nentwig B, Höckenschnieder M, Rauthmann D, Balikcioglu S, Coldewey R, Deicher H (1991) Treatment of gramnegative septic shock with an Immunoglobulin preparation: A prospective randomized clinical trial. Crit Care Med 19:1104–1113PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • P. Wiesel
    • 1
  • D. Nitsche
    • 1
  • S. Oesser
    • 1
  • J. Seifert
    • 1
    • 2
  1. 1.Chirurgische Forschung der Klinik für Allgemeine Chirurgie und ThoraxchirurgieUniversität KielDeutschland
  2. 2.Chirurgische Forschung der Klinik für Allgemeine Chirurgie und ThoraxchirurgieUniv. KielKielDeutschland

Personalised recommendations