Advertisement

Der Beitrag der Biosphärenreservate zu Schutz, Pflege und Entwicklung von Natur- und Kulturlandschaften in Deutschland

  • Karl-Heinz Erdmann
Part of the Veröffentlichungen der Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg book series (VERAKADEMIE)

Zusammenfassung

Angesichts einer Vielzahl globaler, anthropogen ausgelöster Umweltprobleme und aus Sorge um die Auswirkungen menschlicher Eingriffe in den Naturhaushalt wurden weltweit zahllose verschiedenartige Maßnahmen zum Schutz der Umwelt, zur Stabilisierung der Lebensbedingungen auf dem Planeten Erde eingeleitet. Als sichtbares Zeichen für diesen in Gang gekommenen Prozeß gilt die “United Nations Conference on Environment and Development” (UNCED) 1992 in Rio de Janeiro (vgl. BMU 1993). Dabei bestimmt das Leitbild einer nachhaltigen, zukunftsfähigen Entwicklung (Sustainable Development), das im Jahre 1987 durch den Bericht der “World Commission on Environment and Development” (vgl. Hauff 1987) in die öffentliche Diskussion gebracht wurde, zunehmend die politische Diskussion. Unter einer nachhaltigen Entwicklung wird in diesem Bericht eine Entwicklung verstanden, die die Bedürfnisse der Bevölkerung der Gegenwart befriedigt, ohne die Lebensbedingungen zukünftiger Generationen zu gefährden, und damit tragfähig für die Zukunft ist. Die praktische Umsetzung dieses Konzepts in den verschiedenen Politikbereichen (Umwelt-, Wirtschafts-, Entwicklungs-, Forschungs- und Technologiepolitik) wird zwar lautstark und vehement gefordert, steht allerdings auf den wichtigsten Feldern bislang noch aus.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. AGBR (Ständige Arbeitsgruppe der Biosphärenreservate in Deutschland) (1995). Biosphärenreservate in Deutschland. Leitlinien für Schutz, Pflege und Entwicklung. - Berlin, Heidelberg u. a.Google Scholar
  2. Blume, H.-P., Fränzle, O., Kappen, L., Kausch, H. und Wildmoser, P. (1992). Das MAB-Pilotprojekt “Ökosystemforschung im Bereich der Bornhöveder Seenkette in Schleswig-Holstein”. MAB-Mitteilungen 36, 25–56Google Scholar
  3. BMU (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit) (1993). Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung im Juni 1992 in Rio de Janeiro: Agenda 21.–BonnGoogle Scholar
  4. Deutsches MAB-Nationalkomitee (Hrsg.) (1977). Das UNESCO-Programm “Der Mensch und die Biosphäre”; eine Übersicht über seine Projekte und den Stand der Beiträge. MAB-Mitteilungen 1Google Scholar
  5. Erdmann, K.-H. und Frommberger, J. (1993). Das Biosphärenreservat Mount Carmel. Deutschisraelische Zusammenarbeit im Rahmen des MAB-Programms. MAB- Mitteilungen 37, 19–31Google Scholar
  6. Erdmann, K.-H. und Nauber, J. (1990). Biosphären-Reservate. Ein zentrales Element des UNESCO-Programms “Der Mensch und die Biosphäre” ( MAB ). Natur und Landschaft 65, 479–483Google Scholar
  7. Erdmann, K.-H. und Nauber, J. (1991). UNESCO-Biosphärenreservate. Ein internationales Programm zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Natur- und Kulturlandschaften. Umwelt. Informationen des Bundesministers für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit 10 /91, 440–450Google Scholar
  8. Erdmann, K.-H. und Nauber, J. (1995). Der deutsche Beitrag zum UNESCO-Programm “Der Mensch und die Biosphäre” (MAB) im Zeitraum Juli 1992 bis Juni 1994; mit einer englischen Zusammenfassung.–BonnGoogle Scholar
  9. Forschungszentrum Waldökosysteme der Universität Göttingen (Hrsg.) (o.J.). Stabilitätsbedingungen von Waldökosystemen (unveröff. Forschungsantrag).–GöttingenGoogle Scholar
  10. Franz, H. P. (1984). Der deutsche Beitrag zum UNESCO-Programm “Der Mensch und die Biosphäre” (MAB). Stand, Entwicklung, Ergebnisse und Ausblick. Analyse eines umfassenden Forschungsprogramms. MAB-Mitteilungen 18Google Scholar
  11. Hauff, V. (Hrsg.) (1987). Unsere gemeinsame Zukunft. - GrevenGoogle Scholar
  12. Kerner, H.F., Spandau, L. und Koppel, J.G. (1991). Methoden zur angewandten Ökosystemforschung entwickelt im MAB-Projekt 6 “Ökosystemforschung Berchtesgaden” 1981 - 1991. MAB-Mitteilungen 35.1 und 35. 2Google Scholar
  13. Knapp, H.D. (1990). Nationalparkprogramm der DDR als Baustein für ein europäisches Haus. MAB-Mitteilungen 33, 41–45Google Scholar
  14. Lieth, H. (1990). Intensivlandwirtschaft und Nitratbelastung des Grundwassers im KreisGoogle Scholar
  15. Vechta. MAB-Mitteilungen 33, 50–51Google Scholar
  16. UNESCO (Hrsg.) (1982). UNESCO-Programm “Mensch und Biosphäre” (MAB).–ParisGoogle Scholar
  17. UNESCO (Hrsg.) (1984). Action plan for biosphere reserves. Nature and Resources 20 /4, 11–22Google Scholar
  18. UNESCO und UNEP (Hrsg.) (1984). Conservation, science und society. Contributions o the First International Biosphere Reserve Congress, Minsk, Byelorussia/USSR, 26. September- 2. October 1983. Natural Resources Research 21.1 und 21. 2Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • Karl-Heinz Erdmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations