Advertisement

Zusammenfassung

Man unterscheidet die konventionelle Echokardiographie von der Dopplerechokardiographie. In der konventionellen Echokardiographie leitet man ein zweidimensionales Bild (2-D-Bild) und ein eindimensionales Signal, (M-mode) ab. Außerdem unterscheidet man die transthorakale von der transösophagealen Ableitung. In diesem Buch wird die transthorakale Echokardiographie (TTE) erklärt. Dort, wo diese nicht ausreicht, wird auf die transösophageale Echokardiographie (TEE) verwiesen, z.B. bei der Suche nach Thromben in den Vorhöfen, Beurteilung von Kunstklappen und bei Verdacht auf eine Aortendissektion oder eine Endokarditis.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • Peter Hien
    • 1
  1. 1.Innere AbteilungStadtkrankenhaus BobingenBobingenGermany

Personalised recommendations