Advertisement

Berücksichtigung des Umweltrechnungswesens bei der Beurteilung von Sanierungsverfahren und Sanierungszielen

  • Franz-Josef Follmann
  • Thomas Schröder
Chapter

Zusammenfassung

Verfügt ein Sanierungsanbieter über die erforderliche Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit, so ist es aus rechtlicher und marktwirtschaftlicher Sicht vollkommen korrekt, ihm den Auftrag zu erteilen, wenn er das kostengünstigste Angebot abgegeben hat. Die „ökologischen Nebenwirkungen“, die die Anwendung der angebotenen Verfahren hat, werden dabei in der Regel nicht berücksichtigt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. BMU-Bundesminister für Umwelt (Hrsg.)(1992): Umweltpolitik - Umweltöko-nomische Gesamtrechnung, Eigendruck, Bonn.Google Scholar
  2. Deutsches Institut für Normung - Din (1994): Grundsätze produktbezogener Ökobilanzen NAGUS-AA 3/UA 2, DIN-Mitteilungen 73, Nr. 3.Google Scholar
  3. Diederichs, C.J. (1994): Neue Erkenntisse aus dem Forschungsprojekt Ar-beitshilfen Altlasten II - Arbeitshilfen zur Beauftragung von Planern, Gutachtern und Firmen mit der Sanierung von Altlasten, Eigendruck, Wuppertal.Google Scholar
  4. Friend, A.M. (1991): Evolution of macroinformation systems for sustainable development. In: Ecological Economics 3/1991, S 59ff.Google Scholar
  5. Gebler, Wolfgang (1990): Ökobilanzen in der Abfallwirtschaft, Erich Schmidt Verlag, Bielefeld.Google Scholar
  6. Schmidt-Bleek, Friedrich (1994): Wieviel Umwelt braucht der Mensch?: MIPS-das Maß für ökologisches Wirtschaften, Birkhäuser Verlag, Berlin.Google Scholar
  7. SETAC - Society of Environmental Toxicology and Chemistry (1991): A Technical Framework for Life-Cycle Assessments, Eigendruck, Washington DC.Google Scholar
  8. Statistisches Bundesamt (Hrsg.)(1992): Umweltökonomische Gesamtrechnungen - Basisdaten und ausgewählte Ergebnisse (Umwelt: Fachserie 19, Reihe 4), Verlag: Hermann-Leins, Kusterdingen.Google Scholar
  9. UBA-Umweltbundesamt (1992): Ökobilanzen für Produkte - Bedeutung, Sachstand, Perspektiven (UBA-Texte 38/92), Eigendruck, BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Franz-Josef Follmann
  • Thomas Schröder

There are no affiliations available

Personalised recommendations