Advertisement

Vergabe von Separierungs- und Entsorgungsleistungen im Zuge von Abbruchmaßnahmen

  • Michael Blesken

Zusammenfassung

Im Zuge der Aufbereitung von Altstandorten - hier spielt die LEG Landesentwicklungsgesellschaft Nordrhein-Westfalen GmbH aufgrund der treuhänderischen Tätigkeit für den Grundstücksfonds des Landes [1] eine führende Rolle - fällt eine Vielzahl besonders überwachungsbedürftiger Abfälle vor allem beim Abbruch ehemals industriell genutzter Gebäude und Anlagen an. Obgleich sich der Begriff der Altlast [2] nicht auf derartige Maßnahmen erstreckt, wird dieses Tätigkeitsfeld aufgrund gleichgearteter Abläufe nicht nur auf Auftraggeberseite vielfach von den gleichen Fachleuten besetzt, dieses gilt auch für die beauftragten Ingenieurbüros sowie in weiten Teilen für entsorgungs- und bauausführende Firmen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Abfallgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen: (Landesabfallgesetz - LAbfG -). SGV. NW 74Google Scholar
  2. Berufsgenossenschaften der Bauwirtschaft (Hrsg.)(1991): Gefahrstoffe beim Bauen, Renovieren und Reinigen. Abruf-Nr. 613.Google Scholar
  3. Diederichs, C.J.; Rüller, G. (1992): Arbeitshilfen zur Beauftragung von Planern, Gutachtern und Firmen mit der Sanierung von Altlasten. DVP- Verlag, Wuppertal.Google Scholar
  4. Ingenstau, A.; Korbio, H. (1993): VOB - Teile A und B - Kommentar. Werner-Verlag, Düsseldorf.Google Scholar
  5. Minister für Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.)(1993): Rechenschaftsbericht Grundstücksfonds.Google Scholar
  6. BGBl. I: Verordnung über das Einsammeln und Befördern sowie über die Überwachung von Abfällen und Reststoffen (Abfall- und Reststoffüberwachungs-Verordnung - AbfRest-ÜberwV). BGBl. I, S. 648.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Michael Blesken

There are no affiliations available

Personalised recommendations