Todesursachen und Aids-Erkrankungen Hämophiler in der Bundesrepublik Deutschland (Umfrageergebnisse Oktober 1994)

  • W. Schramm
  • J. Schulte-Hillen
Conference paper

Zusammenfassung

In den alten Bundesländern begann Prof. Landbeck 1983, durch jährliche Erhebungen rückwirkend bis 1980 die Todesursachen und Aids-Erkrankungen Hämophiler zu erfassen. Ziel war es, das Risiko therapiebedingter Virusinfektionen möglichst zuverlässig zu erkennen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • W. Schramm
  • J. Schulte-Hillen

There are no affiliations available

Personalised recommendations