Advertisement

Erste experimentelle Erfahrungen mit einem rektal einzubringenden Applikationsgerät für laparoskopische Anastomosen mit einem biofragmentierbaren Anastomosenring

  • I. H. F. Schneider
  • C. Schneider
  • F. Köckerling
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 95)

Zusammenfassung

Abgesehen von der Anastomosierungstechnik mit Hilfe eines Zirkularstaplers im Bereich des Rektosigmoids gibt es bis heute in der laparoskopischen Chirurgie noch kein allgemein anerkanntes Verfahren zur Herstellung von Dünn- und Dickdarmanastomosen (Köckerling 1992, 1993, Schneider 1994, Wexner 1993, Cohen 1993). Deswegen haben wir im Rahmen eines früheren Tierversuchs die Möglichkeit der Verwendung von biofragmentierbaren Anastomosenringen unter den Bedingungen der laparoskopischen Chirurgie überprüft (Schneider 1994). Dabei stellte sich das Handling, das Aufbringen der Darmschenkel auf den Anastomosenring und der Verschluß des Ringes mit den herkömmlichen Instrumenten als schwierig heraus. Um auch für den Valtrac®-Ring ein der Staplertechnik vergleichbar einfaches Handling zu erreichen, haben wir für den Bereich des Rektosigmoids ein spezielles Applikationsgerät entwickelt. Mit diesem Gerät sollte ein leichtes Führen und ein zuverlässiger Verschluß des Ringes möglich sein. Der jetzt durchgeführte Tierversuch galt der Überprüfung der Praktikabilität des neuentwickelten Instrumentes.

First experiences with a newly developed rectal application system for biofragmentable anastomosis ring

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Cohen SM, Clem MF, Wexner SD, Jagelman DG (1993) An initial comparative study of two techniques of laparoscopic colonic anastomosis and mesenteric defect closure. Surg Endosc 8: 130–134CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Hardy TG jr., Pace WG, Maney JW, Katz AR, Kaganov AL (1985) A biofragmentable ring for sutureless bowel anastomosis. An experimental study Dis Colon Rectum 28: 484CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Köckerling F, Schneider I, Gastinger I, Schneider B, Gall FP (1993) Laparoskopische Tabaksbeutelnahtklemme für die minimal invasive kolorektale Chirurgie. Minimal Invasive Chirurgie 1: 68–75Google Scholar
  4. 4.
    Köckerling F, Gastinger I, Schneider B, Krause W, Gall FP (1992) Laparoskopische kolorektale Chirurgie: Kolon- und Rektumanastomosen in Triple-Stapling-Technique. Minimal invasive Chirurgie 1: 44–50Google Scholar
  5. 5.
    Schneider IHF, Schneider C, Thaler K, Reck T, Köckerling F (1994) Intrakorporale Kolonanas- tomose mit laparoskopischer Tabaksbeutelnahtklemme und Valtrac-Ring. Langenbecks Arch. Chir 379: 188–192Google Scholar
  6. 6.
    Wexner SD, Cohen SM, Johansen OB, Nogueras JJ, Jagelman DG (1993) Laparoscopic colorectal surgery: a prospective assessment and current perspective. Br J Surg 80: 1602–1605PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • I. H. F. Schneider
    • 1
  • C. Schneider
    • 1
  • F. Köckerling
    • 1
  1. 1.Chirurgische Klinik mit PoliklinikUniversität Erlangen-NürnbergErlangenDeutschland

Personalised recommendations