Advertisement

Klinische Ergebnisse nach Femurnagelung

Conference paper

Zusammenfassung

Die Marknagelung nach Küntscher entwickelte sich nach dem letzten Krieg rasch zur Standardmethode für die Versorgung des Oberschenkelschaftbruches im mittleren Drittel des Knochens. Sie versprach die Sofortbelastung und hielt dieses Versprechen auch, sofern es sich um Quer- und kurze Schrägbrüche handelte und durch genügend weites Aufbohren der Markhöhle ein fester Sitz des Nagels gewährleistet war. Wurden diese Voraussetzungen nicht erfüllt, d.h. wurde ein zu dünner, die Markhöhle nicht ausfüllender Nagel gewählt oder befand sich die Fraktur außerhalb des engen Markraumabschnittes, sahen wir Verbiegungen des Nagels bis zum Bruch desselben unter Ausbildung einer meist hypertrophen Pseudarthrose, die sich allerdings durch einen Nagelwechsel unter Verwendung eines stärkeren Implantates relativ leicht beheben ließ.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • D. Paul
    • 1
  1. 1.Krankenhaus Dresden-FriedrichstadtDresdenDeutschland

Personalised recommendations