Advertisement

Die Erzeugung der Vorspannung

  • Klaus-Wolfgang Bieger
  • Jürgen Lierse
  • Jürgen Roth
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die Spannbettvorspannung, auch Vorspannung mit sofortigem Verbund oder Vorspannung vor dem Erhärten des Betons genannt, eignet sich hauptsächlich zur Herstellung von Fertigteilen, z. B. Balken, Plattenbalken (auch sogenannten TT-Platten), Dachplatten, Eisenbahnschwellen aber auch mit ortsgebundenen Spannbetten bis zu 4 km Länge für Startbahnen oder Straßen. Bereits 1919 wurden in Böhmen „Wettstein-Bretter“, mit Klaviersaiten vorgespannte etwa 4 cm dicke Betondielen, als Ersatz für Holzbretter hergestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Klaus-Wolfgang Bieger
    • 1
  • Jürgen Lierse
    • 1
  • Jürgen Roth
    • 1
  1. 1.Institut für MassivbauUniversität HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations