Advertisement

Bemessung für Biegung und Normalkraft

  • Klaus-Wolfgang Bieger
  • Jürgen Lierse
  • Jürgen Roth
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Bei der Bemessung werden die Betonabmessungen und Bewehrungsquerschnitte in den maßgebenden Schnitten eines Tragwerks so festgelegt, daß zwischen der Gebrauchslast und der Tragfähigkeit im Bruchzustand ein ausreichender Sicherheitsabstand vorhanden ist. Der für homogene Baustoffe gebräuchliche Nachweis mit zulässigen Spannungen ist beim Stahlbeton, der unter steigender Belastung eine nichtlineare Spannungszunahme aufweist, nicht anwendbar. Da das Superpositionsgesetz ungültig ist, muß die Bemessung immer von den ungünstigsten Kombinationen der Schnittgrößen M und N ausgehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Klaus-Wolfgang Bieger
    • 1
  • Jürgen Lierse
    • 1
  • Jürgen Roth
    • 1
  1. 1.Institut für MassivbauUniversität HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations