Advertisement

Einige Konstruktionshinweise

  • Klaus-Wolfgang Bieger
  • Jürgen Lierse
  • Jürgen Roth
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die Hüllrohre der Spannglieder mit nachträglichem Verbund müssen so im Querschnitt angeordnet werden, daß ein einwandfreies Einbringen und Verdichten des Betons möglich ist und bei Krümmungen die Umlenkkräfte nicht zu Spaltrissen führen. Nach DIN 4227 Teil 1, 6.2 sollte daher deren lichter Abstand das 0,8fache des Hüllrohr-Innendurchmessers d h oder 2,5 cm und die Betondeckung 4,0 cm (bzw. 0,6 d h) nicht unterschreiten (vgl. aber DIN 4227 Teil 6, 6.2). Bei Brücken und vergleichbaren Bauwerken muß nach ZTV-K88 die obere Betondeckung der Hüllrohre in der Fahrbahnplatte mindestens 10 cm für die Längsspannglieder und 8 cm für die Querspannglieder betragen. Bei vielen neben- und übereinanderliegenden Spanngliedern sind Rüttelgassen von mindestens 10 bis 12 cm Weite (je nach Verdichtungsgeräten und evtl. Schüttrohren) offen zu lassen (Bild 8-1a).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zu Teil II. Spannbeton

Normen und andere technische Regeln

  1. DIN 488: Betonstahl, Teil 1 bis 6 (09.84 u. 06.86).Google Scholar
  2. DIN 1045: Beton-und Stahlbeton (07.88).Google Scholar
  3. DIN 1048: Prüfverfahren für Beton, Teile 1, 2 und 4 (12.78 u. 02.76).Google Scholar
  4. DIN 1075: Betonbrücken (04.81).Google Scholar
  5. DIN 1084: Prüfverfahren für Beton, Teile 1, 2, 4 und 5 (6.91).Google Scholar
  6. DIN 4219: Leichtbeton und Stahlleichtbeton mit geschlossenem Gefüge, Teil 1 und 2 (12.79).Google Scholar
  7. DIN 4226: Zuschlag für Beton, Teil 1 bis 4 (04.83).Google Scholar
  8. DIN 4227: Spannbeton.Google Scholar
  9. -Teil 1: Bauteile aus Normalbeton mit beschränkter oder voller Vorspannung (07.88).Google Scholar
  10. -Teil 2: Bauteile mit teilweiser Vorspannung (Vornorm 05.84).Google Scholar
  11. -Teil 3: Bauteile in Segmentbauart; Bemessung und Ausführung der Fugen (Vornorm 12.83).Google Scholar
  12. -Teil 4: Bauteile aus Spannleichtbeton (02.86).Google Scholar
  13. -Teil 5: Einpressen von Zementmörtel in Spannkanäle (12.79).Google Scholar
  14. -Teil 6: Bauteile mit Vorspannung ohne Verbund (Vornorm 05.82).Google Scholar
  15. DIN 4235: Verdichten von Beton durch Rütteln, Teil 1 bis 5 (12.78).Google Scholar
  16. DIN 18 553: Hüllrohre aus Stahlband für Spannglieder (Vornorm 02.80).Google Scholar
  17. EC 2, Eurocode No. 2: Design of Concrete Structures, Part 1. (Final Draft 12.88).Google Scholar
  18. Deutsche Fassung: ENV 1992, Teil 1: Planung von Stahlbeton-und Spannbetontragwerken (06.92).Google Scholar
  19. ZTV-K 88: Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen für Kunstbauten. Bundesminister für Verkehr, Deutsche Bundesbahn (Ausgabe 1989).Google Scholar

Bücher

  1. HP1 Hütte. Physikhütte, Bd. I: Mechanik. 29. Aufl. Berlin: Ernst & Sohn 1971.Google Scholar
  2. HB1 Hütte. Bautechnik, Bd. I: 29. Aufl. Berlin: Springer 1974.Google Scholar
  3. HB4 Hütte. Bautechnik, Bd. IV. 29. Aufl. Berlin: Springer 1988.Google Scholar
  4. HB6 Hütte. Bautechnik, Bd. VI. 29. Aufl. Berlin: Springer 1993.Google Scholar
  5. 1.
    Möll, H.: Spannbeton. Stuttgart: Berliner Union 1954.Google Scholar
  6. 2.
    Leonhardt, F.: Spannbeton für die Praxis. 3. Aufl. Berlin: Ernst & Sohn 1973.Google Scholar
  7. 3.
    Leonhardt, F.: Vorlesungen über Massivbau, Teil 5: Spannbeton. Berlin: Springer 1980.CrossRefGoogle Scholar
  8. 4a.
    Rüsch, H.: Stahlbeton — Spannbeton, Bd. 1. Düsseldorf: Werner 1972.Google Scholar
  9. 4b.
    Rüsch, H.; Jungwirth, D.: Stahlbeton — Spannbeton, Bd. 2. Düsseldorf: Werner 1976.Google Scholar
  10. 5.
    Kammenhuber, J.; Schneider, J.: Arbeitsunterlagen für die Berechnung vorgespannter Konstruktionen. Rapperswil: Ra-Verlag 1974.Google Scholar
  11. 6.
    Mehmel, A.: Vorgespannter Beton. 2. Aufl. Berlin: Springer 1963.Google Scholar
  12. 7.
    Kirchner, H.: Spannbeton, Teil 1. 3. Aufl. Düsseldorf: Werner 1985.Google Scholar
  13. 8.
    Herberg, W.: Spannbetonbau, Teil 1 und 2.2. Aufl. Leipzig: Teubner 1960.Google Scholar
  14. 9.
    Hampe, E.: Vorgespannte Konstruktionen, Bd. 1 und 2. Berlin: Vlg. f. Bauwesen 1964.Google Scholar
  15. 10.
    Kurt, E.; Martinek, F.: Grundlagen des Spannbetonbaus. Berlin: Vlg. f. Bauwesen 1964.Google Scholar
  16. 11.
    Magnel, G.: Theorie und Praxis des Spannbetons. Wiesbaden: Bauverlag 1956.Google Scholar
  17. 12.
    Schmidt, H.; Peil, U.: Berechnung von Balken mit breiten Gurten. Berlin: Springer 1976.zbMATHGoogle Scholar
  18. 13.
    Zerna, W.: Spannbeton. Düsseldorf: Werner 1953.Google Scholar
  19. 14.
    Zerna, W.; Stangenberg, F.: Spannbetonträger. Berlin: Springer 1987.Google Scholar
  20. 15.
    Bieger, K. W.: Design of prestressed concrete structures. 2nd ed. New Delhi: Sahu Cement Service 1964.Google Scholar
  21. 16.
    Hahn, J.: Spannbeton. 2. Aufl. Düsseldorf: Werner 1963.Google Scholar
  22. 17.
    Baum G.: Grundwerte am Einfeldbalken. Berlin: Springer 1965.Google Scholar
  23. 18.
    Hansen, H.: Vorgespannte zylindrische Tonnendächer. Düsseldorf: Werner 1974.Google Scholar
  24. 19.
    Stahlton AG: Tabellen zur Spannungsermittlung in teilweise vorgespannten Stahlbetonquerschnitten. Zürich: Stahlton AG 1967.Google Scholar
  25. 20.
    Birkenmaier, M.: Berücksichtigung der Einflüsse Kriechen und Schwinden bei der Berechnung von Betonkonstruktionen. Basel: Birkhäuser 1976.Google Scholar
  26. 21.
    Sattler, K.: Theorie der Verbundkonstruktionen, Bd. 1 u. 2. 2. Aufl. Berlin: Ernst & Sohn 1959.Google Scholar
  27. 22.
    Hampe, E.: Spannbeton. Berlin: Vlg. f. Bauwesen 1978.Google Scholar
  28. 23.
    Quast, J.: Zeitabhängige Spannungsumlagerungen bei seilabgespannten Massivbrücken. Düsseldorf: Werner 1980.Google Scholar
  29. 24.
    Mattheiß, J.: Stahlbeton, Stahlleichtbeton, Spannbeton. Düsseldorf: Werner 1977.Google Scholar
  30. 25.
    Bauer, F.: Spannbetonbauten. Wien: Springer 1971.Google Scholar
  31. 26.
    Ruhrberg, R.; Schumann, H.: Schäden an Brücken und anderen Ingenieurbauwerken. Dokumentation 1982 vom Bundesmin. f. Verkehr. Dortmund: Verkehrsblatt-Vlg. 1982.Google Scholar
  32. 27.
    Kehlbeck, F.: Einfluß der Sonnenstrahlung bei Brückenbauwerken. Düsseldorf: Werner 1975.Google Scholar
  33. 28.
    Vielhaber, J.: Vorspannung ohne Verbund im Segmentbrückenbau. Diss. TU Berlin 1989.Google Scholar
  34. 29.
    Iyengar, S.R.: Der Spannungszustand in einem elastischen Halbstreifen und seine technischen Anwendungen. Diss. TH Hannover 1960.Google Scholar
  35. 30.
    Theimer, O.: Hilfstafeln zur Berechnung wandartiger Stahlbetonträger. 5. Aufl. Berlin: Ernst & Sohn 1975.Google Scholar
  36. 31.
    Guyon, Y.: Béton precontrait. 2. Aufl. Paris: Eyrolles 1975.Google Scholar
  37. 32.
    Leonhardt, F.; Mönnig, E.: Vorlesungen über Massivbau, Teil 2: Sonderfälle der Bemessung im Stahlbetonbau. 3. Aufl. Berlin: Springer 1986.Google Scholar
  38. 33.
    Franz, G.: Konstruktionslehre des Stahlbetons. Bd. I A. 4. Aufl. Berlin: Springer 1980.Google Scholar
  39. 34.
    Bieger, K. W. (Hrsg.): Stahlbeton-und Spannbetontragwerke nach Eurocode 2. Berlin: Springer 1993.Google Scholar

Zeitschriften und Serien

  1. 100.
    Beton-und Stahlbetonbau. Berlin: Ernst & Sohn.Google Scholar
  2. 101.
    Bauingenieur. Berlin: Springer.Google Scholar
  3. 102.
    Bautechnik. Berlin: Ernst & Sohn.Google Scholar
  4. 103.
    Beton. Düsseldorf: Beton-Verlag.Google Scholar
  5. 104.
    Bauplanung-Bautechnik. Berlin: Vlg. f. Bauwesen.Google Scholar
  6. 105.
    Deutscher Ausschuß für Stahlbeton (DAfStb). Schriftenreihe, Vertrieb durch: Beuth-Verlag, Berlin.Google Scholar
  7. 106.
    Internationale Vereinigung für Brückenbau und Hochbau (IVBH): Berichte. Zürich: Eigenverlag.Google Scholar
  8. 107.
    Vorträge auf dem Deutschen Betontag. Wiesbaden: Deutscher Beton-Verein.Google Scholar
  9. 108.
    Beton-Kalender. Berlin: Ernst & Sohn (jährlich).Google Scholar
  10. 109.
    Mitteilungen des Instituts für Bautechnik, Berlin.Google Scholar
  11. 110.
    Straße und Autobahn. Bonn-Bad Godesberg: Kirschbaum.Google Scholar

Aufsätze

  1. 111.
    Schießl, P.: Einfluß von Rissen auf die Dauerhaftigkeit von Stahlbeton-und Spannbetonbauteilen. In: DAfStb, 370. 1986, S. 9–52.Google Scholar
  2. 112.
    Walter, R.; Bhal, N.S.: Teilweise Vorspannung. In: DAfStb, 223. 1973, S. 42-77.Google Scholar
  3. 113.
    Caflisch, R.: Teilweise vorgespannter Beton: Versuche, Auswertungen und Schlußfolgerungen. Schweiz. Bauztg. 89 (1971) 561–568.Google Scholar
  4. 114.
    Trost, H.: Teilweise Vorspannung: Generalbericht und allgemeine Probleme. In: Vortr. Betontag 1979. Wiesbaden: Deutscher Beton-Verein, S. 146-159.Google Scholar
  5. 115.
    Kupfer, H.: Bemessungskonzept und Hilfsmittel. In: Teilweisé Vorspannung. (Hrsg. VBI). Berlin: Ernst & Sohn 1986, S. 1–88.Google Scholar
  6. 116.
    Bachmann, H.: Teilweise Vorspannung. Erfahrungen in der Schweiz und Fragen der Bemessung. In: Vortr. Betontag 1979. Wiesbaden: Deutscher Beton-Verein, S. 160-173.Google Scholar
  7. 117.
    Hofmann, G.; Thürmer, E.: Erfahrungen bei der Sanierung der Bahnhofsbrücke Aue. Die Straße 26 (1986) 174–180.Google Scholar
  8. 118.
    Virlogeux, M.: Die externe Vorspannung. Beton-Stahlbetonbau 83 (1988) 121–126.Google Scholar
  9. 119.
    Specht, M.; Rösler, M.: Forschungsbrücke Berlin. Beton-Stahlbetonbau 84 (1989) 319–323.Google Scholar
  10. 120.
    Wölfel, E.: Vorspannung ohne Verbund. Besonderheiten der Bemessung. In: Vortr. Betontag 1981. Wiesbaden: Deutscher Beton-Verein 1982, S. 164-173.Google Scholar
  11. 121.
    Gerber, Ch.; Özgen, E.: Flachdecke mit teilweiser Vorspannung ohne Verbund. Beton-Stahlbetonbau 75 (1980) 129–132.Google Scholar
  12. 122.
    Ritz, P.: u. a. Vorgespannte Decken. (Firmenschrift) Bern: Losinger AG 1/1981.Google Scholar
  13. 123.
    Oertle, J.: Reibermüdung einbetonierter Spannkabel. (Inst. f. Baustatik u. Konstr. ETH Zürich, Nr. 166). Basel: Birkhäuser 1988.Google Scholar
  14. 124.
    Krätzig, W.; Meyer-Jens, R.: Zur Ermittlung der Spannungszustände in einem auf elastischer Lehrgerüstbettung vorgespannten Tragwerk. Beton-Stahlbetonbau 58 (1963) 11–16.Google Scholar
  15. 125.
    Kupfer, H.: Bemessung von Spannbetonbauteilen nach DIN 4227 — einschließlich teilweiser Vorspannung. In: Beton-Kalender 1994, Teil I, S. 589-670.Google Scholar
  16. 126.
    Goffin, H.: Verzeichnis der zugelassenen Spannverfahren. In: Beton-Kalender 1990, Teil II, S. 241-248.Google Scholar
  17. 127.
    Kupfer, H.; Hochreither, H.: Anwendung des Spannbetons. In: Beton-Kalender 1993, Teil II, S. 487-550.Google Scholar
  18. 128.
    Hundt, J.; Tzschätzsch, M.: Die Kongreßhalle in Berlin-Tiergarten. Schlußfolgerungen aus einem Schadensfall. Bautechnik 60 (1983) 185–189.Google Scholar
  19. 129.
    Frey, J.; Hölkermann, HJ.: Erste Anwendung der Preflex-Bauart bei Eisenbahnbrücken in der Bundesrepublik Deutschland. Beton-Stahlbetonbau 82(1987)234–238.Google Scholar
  20. 130.
    Kammüller, K.: Vorspannung durch Spreizen. Bauingenieur 28 (1953) 128–130.Google Scholar
  21. 131.
    Waaser, E.; Wolff, R.: Ein neuer Werkstoff für Spannbeton. Beton 36 (1986) 245–250.Google Scholar
  22. 132.
    Bechert, H.: Die voll mittragende Breite bei Plattenbalken. Beton-Stahlbetonbau 50 (1955) 307–313.Google Scholar
  23. 133.
    Schleeh, W.: Die Mitwirkung der Gurtscheibe bei vorgespannten Plattenbalken. Beton-Stahlbetonbau 52 (1957) 112–117.Google Scholar
  24. 134.
    Koepcke, W.; Denecke, G.: Die mitwirkende Breite der Gurte von Plattenbalken. (DAfStb, 192). 1967.Google Scholar
  25. 135.
    Huber, A.: Zur Frage der Zwangschnittkräfte aus Vorspannung und deren Einfluß auf die Sicherheit der Tragwerke. Beton-Stahlbetonbau 78 (1983) 69–73.Google Scholar
  26. 136.
    Duddeck, H.; Ahrens, H.: Statik der Stabtragwerke. In: Beton-Kalender 1988, Teil I, S. 295-428.Google Scholar
  27. 137.
    Kammenhuber, H.; Wegmann, H.: Belastungsglieder für Biegestäbe mit Einschluß von Balken mit veränderlichem Trägheitsmoment und vorgespannten Stäben. Beton-Stahlbetonbau 55 (1960) 7–20.Google Scholar
  28. 138.
    Hofmeister, G.: Praktische Hinweise zur Berechnung des Lastfalles Vorspannung mit Momentenausgleichsverfahren. Beton-Stahlbetonbau 57 (1962) 85–93.Google Scholar
  29. 139.
    Diettrich, W.: Schnittgrößen aus Vorspannung für Balken mit räumlicher Krümmung von Spannglied und Tragwerksachse nach der Umlenkkraftmethode. In: Forschungsbeiträge für die Baupraxis. Berlin: Ernst & Sohn 1979, S. 173–182.Google Scholar
  30. 140.
    Rose, E.A.: Die Berechnung der Vorspannmomente nach der Umlenkkraftmethode. Bautechnik 39 (1962) 153–160; Zuschrift: Hees, G. 40 (1963) 144.Google Scholar
  31. 141.
    Hees, G.; Stein, E.: Beitrag zur Auswertung von Einflußlinien für konstante und veränderliche Vorspannung. Bautechnik 40 (1963) 117–123.Google Scholar
  32. 142.
    Mühe, L.: Kraftverlauf im Spannglied bei veränderlicher Reibungszahl. Beton-Stahlbetonbau 50 (1955) 251–255.Google Scholar
  33. 143.
    Walter, R.; Utescher, G.; Schreck, D.: Vorausbestimmung der Spannkraftverluste infolge Dehnungsbehinderung. (DAfStb, 282). 1977.Google Scholar
  34. 144.
    Cordes, H.; Schütt, K.; Trost, H.: Großmodellversuche zur Spanngliedreibung. (DAfStb, 325). 1981.Google Scholar
  35. 145.
    Dehnwegberechnung. (Firmenschrift) Ratingen: Vorspanntechnik GmbH. 1974.Google Scholar
  36. 146.
    Cordes, H.: Dauerhaftigkeit von Spanngliedern unter zyklischen Beanspruchungen. (DAfStb, 370). 1986.Google Scholar
  37. 147.
    Bieger, K.W.; Bertram G.: Rißbreitenbeschränkung im Spannbetonbau. Beton-Stahlbetonbau 76 (1981) 118–123.Google Scholar
  38. 148.
    Rüsch, H.; Jungwirth, D.; Hilsdorf, H.: Kritische Sichtung der Verfahren zur Berücksichtigung der Einflüsse von Kriechen und Schwinden des Betons auf das Verhalten der Tragwerke. Beton-Stahlbetonbau 68 (1973) 49–60, 76-86, 152-158.Google Scholar
  39. 149.
    Trost, H.: Erläuterung zu DIN 4227 Teil 1, Abschnitt 8. In: DAfStb, 320. 1980, S. 17-18.Google Scholar
  40. 150.
    Frey, J.; Thormählen, U.: Zur Ermittlung von Spannungsumlagerungen unter Berücksichtigung der Spannstahlrelaxation. Beton-Stahlbetonbau 75 (1980) 118–120.Google Scholar
  41. 151.
    Trost, H.; Cordes, H.; Abele, G.: Kriech-und Relaxationsversuche an sehr altem Beton. In: DAfStb, 295. 1978, S. 1-27.Google Scholar
  42. 152.
    Schade, D.: Alterungsbeiwerte für das Kriechen von Beton nach den Spannbetonrichtlinien. Beton-Stahlbetonbau 72 (1977) 113–117.Google Scholar
  43. 153.
    Dischinger, F.: Untersuchungen über die Knicksicherheit, die elastische Verformung und das Kriechen des Betons bei Bogenbrücken. Bauingenieur 12 (1937) 487–520, 539-552, 595-621.Google Scholar
  44. 154.
    Sattler, K.: Kriechen und Schwinden bei vorgespannten Verbund-Stahlbetonkonstruktionen und beliebigen Stahlträger-Verbundkonstruktionen. Beton-Stahlbetonbau 49 (1954) 8–13, 38-41.Google Scholar
  45. 155.
    Sattler, K.: Beitrag zur Berechnung von Spannbeton-Konstruktionen. Bauingenieur 31 (1956) 444–457.Google Scholar
  46. 156.
    Vik, B.: Zur Spannungsumlagerung durch Schwinden und Kriechen bei mehrsträngiger Vorspannung. Beton-Stahlbetonbau 55 (1960) 185–187.Google Scholar
  47. 157.
    Abelein, W.: Ein einfaches Verfahren zur Berechnung von Verbundkonstruktionen. Bauingenieur 62 (1987) 127–132; Zuschrift: Haensel, J. 62 (1987) 565.Google Scholar
  48. 158.
    Trost, H.; Wolff, H.J.: Zur wirklichkeitsnahen Ermittlung der Beanspruchungen in abschnittsweise hergestellten Spannbetontragwerken. Bauingenieur 45 (1970) 155–169.Google Scholar
  49. 159.
    Bieger, K.W.: Shrinkage and creep in prestressed concrete structures. J. Civil Eng. Soc. 5, (1961) 1–14.Google Scholar
  50. 160.
    Schade, D.; Haas, W.: Elektronische Berechnung der Auswirkungen von Kriechen und Schwinden bei abschnittsweise hergestellten Verbundstab-tragwerken. (DAfStb, 244). 1975.Google Scholar
  51. 161.
    Habel, A.: Der Einfluß des Kriechens und Schwindens auf die statisch unbestimmten Größen vorgespannter Durchlaufträger und Zweigelenkrahmen. Beton-Stahlbetonbau 50 (1955) 99–106.Google Scholar
  52. 162.
    Trost, H.; Mainz, B.; Wolff, HJ.: Zur Berechnung von Spannbetontragwerken im Gebrauchszu-stand unter Berücksichtigung des zeitabhängigen Betonverhaltens. Beton-Stahlbetonbau 66 (1971) 220–225, 241-244.Google Scholar
  53. 163.
    Bachmann, H.: Vorspannung für Biegung, Querkraft und Torsion in ausmittig belasteten, gekrümmten und schief gelagerten Stabtragwerken. Beton-Stahlbetonbau 77 (1982) 169–174, 212-218.Google Scholar
  54. 164.
    Bay, H.: Berechnung der Schubspannungen in vorgespannten Trägern mit veränderlicher Höhe. Beton-Stahlbetonbau 47 (1952) 185–186.Google Scholar
  55. 165.
    Weiss, W.: Berechnung der Schubspannungen bei Balken mit veränderlicher Querschnittshöhe. Bauplanung-Bautechnik 14 (1960) 498–500.Google Scholar
  56. 166.
    Trost, H.; Mainz, B.: Zweckmäßige Ermittlung der Durchbiegungen von Stahlbetonträgern. Beton-Stahlbetonbau 64 (1969) 142–146.Google Scholar
  57. 167.
    Grasser, E.; Thielen, G.: Hilfsmittel zur Berechnung der Schnittgrößen und Formänderungen von Stahlbetontragwerken nach DIN 1045. (DAfStb, 240). 2. Aufl. 1978.Google Scholar
  58. 168.
    Schlaich, J.; Kordina, K.; Engell, H-J.: Teileinsturz der Kongreßhalle Berlin — Schadensursachen. Zusammenfassendes Gutachten. Beton-Stahlbetonbau 75 (1980) 281–294.Google Scholar
  59. 169.
    Noakowski, P.: Die Bewehrung von Stahlbetonbauteilen bei Zwangbeanspruchung infolge Temperatur. (DAfStb, 296). 1978.Google Scholar
  60. 170.
    König, G.; Fehling, E.: Grundlagen zur Rißbreitenbeschränkung im Spannbetonbau. Beton-Stahlbetonbau 83 (1988) 317–323. Zuschrift: Leon-hardt, F.: 84 (1989) 189-192.Google Scholar
  61. 171.
    Bauer, W.; Göhler, B.: Beitrag zur Ermittlung der Spannungen in Koppelfugen feldweise aus Ortbeton hergestellter durchlaufender Spannbetonbrücken. Beton-Stahlbetonbau 67 (1972) 282–284.Google Scholar
  62. 172.
    Mehlorn, G.; Hoshino, M.: Zum Spannungszustand an Arbeitsfugen mit Spanngliedkopplungen bei abschnittsweise hergestellten Spannbetonbrücken. Techn. Beitrag zum VII. FIP-Kongreß, New York, 1974.Google Scholar
  63. 173.
    Pfohl, H.: Risse an Koppelfugen von Spannbetonbrücken. Mitt. d. Instituts f. Bautechnik, Heft 6/1973.Google Scholar
  64. 174.
    Wölfel, E.: Bemessung von Koppelungen an Spannbetonbrücken. Mitt. d. Instituts f. Bautechnik, Heft 2/1977.Google Scholar
  65. 175.
    König, G.; Griegold, J.: Zur Bemessung von Koppelfugen bei Massivbrücken. Beton-Stahlbetonbau 79 (1984) 141–147, 191-197.Google Scholar
  66. 176.
    Leonhardt, F.: Rißschäden an Betonbrücken. Beton-Stahlbetonbau 74 (1979) 36–44.Google Scholar
  67. 177.
    Kordina, K.: Schäden an Koppelfugen. Beton-Stahlbetonbau 74 (1979) 95–100.Google Scholar
  68. 178.
    Pfohl, H.: Erfassung von Rissen im Bereich der Koppelfugen von Spannbetonbrücken. Straße u. Autobahn 30 (1979) 541–542.Google Scholar
  69. 179.
    Pauser, A.: Betrachtungen über die Konstruktion und Berechnung weitgespannter Talbrücken. Zement u. Beton 25 (1980) 30–47.Google Scholar
  70. 180.
    Cordes, H.; Thormahlen, U.; Trost, H.: Zum Nachweis der Rißbreitenbeschränkung nach DIN 4227. Beton-Stahlbetonbau 75 (1980) 169–172.Google Scholar
  71. 181.
    Trost, H.; u. a.: Teilweise Vorspannung — Verbundfestigkeiten von Spanngliedern und ihre Bedeutung für Rißbildung und Rißbreitenbeschränkung. (DAfStb, 310). 1980.Google Scholar
  72. 182.
    Janovic, K.; Kupfer, H.: Beschränkung der Rißbreite bei teilweiser Vorspannung. Bauingenieur 57 (1982) 109–114.Google Scholar
  73. 183.
    Deutscher Beton-Verein e.V.: Begrenzung der Rißbildung im Stahlbeton-und Spannbetonbau. (Merkblatt 04.86).Google Scholar
  74. 184.
    Ryzynski, A.; Ratajcak, G.: Praktische Berechnung der Rißbreite von Stahlbetonbrücken. Bautechnik 64 (1987) 188–194.Google Scholar
  75. 185.
    König, G.; Fehling, E.: Zur Rißbreitenbeschränkung bei voll oder beschränkt vorgespannten Betonbrücken. Beton-Stahlbetonbau 84 (1989) 161–166; 203-207; 238-241.Google Scholar
  76. 186.
    Falkner, H.: Zur Frage der Rißbildung durch Eigen-und Zwängspannungen infolge Temperatur in Stahlbetonbauteilen. (DAfStb, 208). 1969.Google Scholar
  77. 187.
    Leonhardt, F.: Rissebeschränkung. Beton-Stahlbetonbau 71 (1976) 14–20.Google Scholar
  78. 188.
    Rehm, G.; Martin, H.: Zur Frage der Rißbegrenzung im Stahlbetonbau. Beton-Stahlbetonbau 63 (1968) 175–182.Google Scholar
  79. 189.
    Rehm, G.; Eligehausen, R.: Erläuterungen zur DIN 4227 Teil 1, Abschnitt 10. In: DAfStb, 320. 1980, S. 20-26.Google Scholar
  80. 190.
    Kupfer, H.: Teilweise Vorspannung; Rißbreitenbeschränkung und Dauerfestigkeit. In: Vortr. Betontag 1979 Wiesbaden: Deutscher Beton-Verein, S. 191-204.Google Scholar
  81. 191.
    Rickenstorf, G.; Gerstner, H.: Rißsicherung im Spannbeton. Bauplanung-Bautechnik 15 (1961) 595–599.Google Scholar
  82. 192.
    Mörsch, E.: Die Ermittlung des Bruchmomentes von Spannbetonbalken. Beton-Stahlbetonbau 45 (1950) 149–157.Google Scholar
  83. 193.
    Kupfer, H.; Hochreither, H.: Erläuterungen zu DIN. 4227 Teil 1, Abschnitt 11. In: DAfStb, 320, 1980, S. 26-30.Google Scholar
  84. 194.
    Rüsch, H.; Kordina, K.; Zelger, C.: Bruchsicherheit bei Vorspannung ohne Verbund. (DAfSb, 130). 1959.Google Scholar
  85. 195.
    Ritz, P.: Biegeverhalten von Platten mit Vorspannung ohne Verbund. (Bericht No. 80. der ETH Zürich: Inst. f. Baustatik u. Konstruktion). Zürich 1978.Google Scholar
  86. 196.
    Trost, H.; Cordes, H.; Weller B.: Untersuchungen zur Vorspannung ohne Verbund. In: DAfStb, 355. 1984, S. 7–69.Google Scholar
  87. 197.
    Kordina, K.; Hegger, J.: Zur Ermittlung der Biegebruch-Tragfähigkeit bei Vorspannung ohne Verbund. Beton-Stahlbetonbau 82 (1987) 85–90.Google Scholar
  88. 198.
    Zerna, W.; Köpper, H.-D.: Spannstahlspannungen im Grenzzustand der Tragfähigkeit bei Trägern mit Vorspannung ohne Verbund. Beton-Stahlbetonbau 84 (1989) 11–16.Google Scholar
  89. 199.
    Lippoth, W.; Rahlwes, U.: Erläuterungen zu DIN 4227 Teil 1, Abschnitt 12. In: DAfStb, 320. 1980, S. 31-49.Google Scholar
  90. 200.
    Kupfer, H.; Mang, R.; Karavesyroglou, M.: Bruchzustand der Schubzone von Stahlbeton-und Spannbetonträgern. Eine Analyse unter Berücksichtigung der Rißverzahnung. Bauingenieur 58 (1983) 143–149.Google Scholar
  91. 201.
    Kupfer, H.; Moosecker, W.: Beanspruchung und Verformung der Schubzone des schlanken profilierten Stahlbetonbalkens. In: Forschungsbeiträge für die Baupraxis. Berlin: Ernst & Sohn 1979, S. 225–236.Google Scholar
  92. 202.
    Leonhardt, F.: Schub bei Stahlbeton und Spannbeton. Beton-Stahlbetonbau 72 (1977) 270–277; 295-302.Google Scholar
  93. 203.
    Specht, M.: Mindestbügelbewehnmg, Abzugswert und Festigkeit des schrägen Druckfelds eines querkraftbeanspruchten Biegeträgers aus Stahlbeton. Beton-Stahlbetonbau 83 (1988) 23–28.Google Scholar
  94. 204.
    Specht, M.: Die Abhängigkeit der Querkraft-Tragfähigkeit eines Stahlbetonträgers von seiner Querschnittsform. Beton-Stahlbetonbau 84 (1989) 88–90.Google Scholar
  95. 205.
    Kupfer, H.: Die Beanspruchung des Verbundes zwischen Spannglied und Beton. (DAfStb, 159). 1964.Google Scholar
  96. 206.
    Ruhnau, J.; Kupfer, H.: Spaltzug-, Stirnzug-und Schubbewehrung im Eintragungsbereich von Spannbett-Trägern. Beton-Stahlbetonbau 72 (1977) 175–179, 204-208.Google Scholar
  97. 207.
    Mörsch, E.: Über die Berechnung der Gelenkquader. Beton und Eisen 23 (1924) 156–161.Google Scholar
  98. 208.
    Sargious, M.: Hauptzugkräfte am Endauflager vorgespannter Betonbalken. Bautechnik 38 (1961) 91–97.Google Scholar
  99. 209.
    Grasser, E.; Thielen, G.: Hilfsmittel zur Berechnung der Schnittgrößen und Formänderungen von Stahlbetontragwerken. (DAfSb, 240). 1976.Google Scholar
  100. 210.
    Schlaich, J.; Schäfer, K.: Konstruieren im Stahlbetonbau. In: Beton-Kalender 1993, Teil II, S. 327-486.Google Scholar
  101. 211.
    Sievers, H.: Berechnung von Auflagerbänken. Bauingenieur 27 (1952) 209–213.Google Scholar
  102. 212.
    Eibl, J.; Iványi, G.: Innenverankerungen im Spannbetonbau. In: DAfStb, 223. 1973, S. 1–46.Google Scholar
  103. 213.
    Eibl, J.; Iványi, G.: Innenverankerung von Spanngliedern. Beton-Stahlbetonbau 68 (1973) 35–39.Google Scholar
  104. 214.
    Plähn, J.; Kröll, K.: Spannungsverteilung im Eintragungsbereich des Spannbetonbalkens mit unmittelbarem Verbund. Beton-Stahlbetonbau 70 (1975) 170–175, 188-194.Google Scholar
  105. 215.
    Plähn, J.; Kröll, K.: Zur Mechanik der Verbundverankerungen von Spannstählen durch Haftung und Reibung bei Spannbeton mit sofortigem Verbund. Bauingenieur 55 (1980) 449–454.Google Scholar
  106. 216.
    Wölfel, E.: Erläuterungen zu DIN 4227 Teil 1, Abschnitt 14. In: DAfStb, 320. 1980, S. 49–51.Google Scholar
  107. 217.
    Butzer, H.: Verstärkte Stege als Gegenmittel beim Bruch von Spanngliedern. Beton-Stahlbetonbau 75 (1980) 25.Google Scholar
  108. 218.
    Franz, A.: Schäden am Kreuzungsbauwerk Schmargendorf und ihre Bewertung. Beton-Stahlbetonbau 75 (1980) 45–51.Google Scholar
  109. 219.
    Bertram, D. (Hrsg.): Erläuterungen zu DIN 4227 Spannbeton (DAfStb, 320). 2. Aufl. 1989.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Klaus-Wolfgang Bieger
    • 1
  • Jürgen Lierse
    • 1
  • Jürgen Roth
    • 1
  1. 1.Institut für MassivbauUniversität HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations