Advertisement

Wirkungen des Einsatzes der neuen Biotechnologie in der Lebensmittelproduktion

  • Knut Koschatzky
Part of the Veröffentlichungen der Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg book series (VERAKADEMIE)

Zusammenfassung

Die neue Biotechnologie, d.h. die Anwendung gentechnischer Methoden in der Biotechnologie, wird künftig in der Produktion von Lebensmitteln an Bedeutung gewinnen. Dies betrifft nicht nur die Herstellung des Endproduktes, sondern auch die vorgelagerten Bereiche der Pflanzenzucht und Nutztierproduktion sowie die hier auftretenden Einflüsse auf Pflanze und Tier (z.B. Herbizideinsatz, Tierimpfstoffe). Da neben industriell be- und verarbeiteten Lebensmitteln auch Nutzpflanzen und Fleisch wichtige Ernährungsbestandteile des Menschen sind, wird unter Lebensmittelproduktion nicht nur die industrielle Verarbeitungsstufe verstanden, sondern auch der Bereich der lebensmittelrelevanten Agrarproduktion.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albrecht S (Hrsg) (1990) Die Zukunft der Nutzpflanzen: Biotechnologie in Landwirtschaft und Pflanzenzüchtung. Campus Verlag, Frankfurt New YorkGoogle Scholar
  2. Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (1989) Folgen des Einsatzes von BST in der deutschen Milcherzeugung (Projektleitung: E. Neander). Schriftenreihe des BMELF, Angewandte Wissenschaft, Heft 376. Landwirtschaftsverlag GmbH, Münster-HiltrupGoogle Scholar
  3. Deutscher Bundestag (Hrsg) (1991) Gentechnologisch hergestelltes Rinderwachstumshormon, Deutscher Bundestag, Referat für Öffentlichkeitsarbeit, BonnGoogle Scholar
  4. EG-Richtlinie (1990) Absichtliche Freisetzung genetisch veränderter Organismen in die Umwelt. ABl L 117/15Google Scholar
  5. Fontali C (1991) Unspoken fears. Nature 353:496CrossRefGoogle Scholar
  6. Glodek P (1991) Einflüsse der Biotechnik auf die Tierproduktion — Einflüsse der Biotechnik auf die Tierzüchtung und -produktion. Züchtungskunde 63:201–210Google Scholar
  7. Grupp H (Hrsg) (1992) Dynamics of Science-Based Innovation. Springer Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  8. Grupp H, Schmoch U (1992) Wissenschaftsbindung der Technik. Physica-Verlag, Heidelberg (Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge 69)Google Scholar
  9. Hamstra AM (1991) Biotechnology in Foodstuffs: towards a model of consumer acceptance. SWOKA, Instituut voor Consumentenonderzoek, Research Report No. 105, Den HaagGoogle Scholar
  10. Hamstra AM (1993) Consumer Acceptance of Food Biotechnology: the relation between product evaluation and acceptance. SWOKA, Instituut voor Consumentenonderzoek, Research Report No. 137, Den HaagGoogle Scholar
  11. Hasskarl H (Hrsg) (1990) Gentechnikrecht. Editio Canter Verlag, AulendorfGoogle Scholar
  12. Hennen L, Stöckle T (1992) Gentechnologie und Genomanalyse aus der Sicht der Bevölkerung — Ergebnisse einer Bevölkerungsumfrage —. TAB-Diskussionspapier Nr. 3, Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag, BonnGoogle Scholar
  13. Hinrichs J, Stahl U (1992) Gentechnik und Lebensmittel. Biotechnologie-Jahrbuch, Carl Hanser Verlag, München, WienGoogle Scholar
  14. Hoban TJ, Kendall PA (1992) Consumer attitudes about the use of biotechnology in agriculture and food production. North Carolina State University, RaleighGoogle Scholar
  15. Karg H (1991) Stand der Biotechnik in der Tierproduktion — Stand der Biotechnik in der Tierproduktion bei gentechnisch hergestellten Leistungsförderern. Züchtungskunde 63 (3), 167–173, Eugen Ulmer Verlag, StuttgartGoogle Scholar
  16. Kräusslich H (1991) Nutzung der Biotechnik in der Tierproduktion. Züchtungskunde 63:160–166Google Scholar
  17. Lebensmittelrecht (1992) Textsammlung. Verlag C.H.Beck, MünchenGoogle Scholar
  18. Lemkow L (1992) Public attitudes to genetic engineering, Entwurf. Universitat Autònoma de Barcelona, BarcelonaGoogle Scholar
  19. Lips P, Marr F (1990) Wegweiser durch das Lebensmittelrecht. 3.Auflage. Beck-Rechtsberater. dtvGoogle Scholar
  20. Lorenz MG, Wackernagel W (1990) Natural genetic transformation of Pseudomonas stutzen by sand-absorbed DNA. Arch. Miorobiol. 154(h):380–385Google Scholar
  21. OECD (1992) Safety considerations for Biotechnology, ParisGoogle Scholar
  22. Roschlau K (1991) Gene transfer studies in cattle. Journal of Reproduction & Fertility 43:293–295Google Scholar
  23. Scholten AH, Feenstra M H, Hamstra AM (1991) Public acceptance of foods from Biotechnology. Food Biotechnology 5(3):331–345CrossRefGoogle Scholar
  24. Stifterverband SV — Gemeinnützige Gesellschaft für Wissenschaftsstatistik mbH (1991) Forschung und Entwicklung in der Wirtschaft 1989 — mit ersten Daten für 1991, EssenGoogle Scholar
  25. Teuber M (1992) Exploitation of genetically modified microorganisms in the food industry. Proceeding: 2nd international conference on the release of genetically engineered microorganisms. Plenum Press, New YorkGoogle Scholar
  26. Tiedje JM et al. (1989) The planned introduction of genetically engineered organisms: ecological considerations and recommendations. Ecology 70(2):298–315CrossRefGoogle Scholar
  27. Wittmann G (1991) Besteht bei der Freisetzung von transgenen Tieren ein Risiko für die Umwelt? Züchtungskunde 6:241–246Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Knut Koschatzky
    • 1
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Systemtechnik: und InnovationsforschungKarlsruheDeutschland

Personalised recommendations