Advertisement

Was heißt und zu welchem Ende studiert man Verlagsgeschichte?

  • Siegfried Unseld
Chapter
  • 28 Downloads
Part of the Heidelberger Jahrbücher book series (HJB, volume 38)

Zusammenfassung

„Illustrissimis Generosissimis Ac Nobilissimis Commilitonibus“, so kündigte Friedrich Schiller seine Antrittsvorlesung „Was heißt und zu welchem Ende studiert man Universalgeschichte?“ am 26. Mai 1789 in Jena an. „Erfreuend und ehrenvoll“ sei ihm der Auftrag, ein Feld zu durchwandern, das „dem denkenden Betrachter, dem tätigen Weltmann, wichtige Aufschlüsse... und eine so reiche Quelle des edelsten Vergnügens eröffne — das Feld der allgemeinen Geschichte“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • Siegfried Unseld

There are no affiliations available

Personalised recommendations