Advertisement

Einleitung

  • Leopold Mathelitsch
  • Gerhard Friedrich

Zusammenfassung

Die Stimme ist, insbesondere als Träger der Sprache, eine spezifisch menschliche Erscheinung. Auch wenn die Schallerzeugung ein im Tierreich weit verbreitetes Mittel zur Kommunikation darstellt und die höheren Säugetiere einen dem Menschen in groben Zügen ähnlichen Aufbau des Stimmapparates besitzen, so zeigt die menschliche Stimme eine unerreichte Variabilität, die die Ausbildung unserer Sprache erst ermöglichte. Die Stimme ist eine organische Funktion, die tiefer als die Sprache, die kulturell erworben ist, mit der Gesamtpersönlichkeit des Menschen verbunden ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Leopold Mathelitsch
  • Gerhard Friedrich

There are no affiliations available

Personalised recommendations