Advertisement

Zeitwirtschaft

  • Hanns-Günter Krüger
Chapter
  • 170 Downloads

Zusammenfassung

Eine wesentliche Aufgabe des Anlagenmanagements besteht darin, Arbeitsergebnisse von Anlagen und Menschen zu erfassen und zu bewerten. Daraus sind fortlaufend Informationen zu ziehen, ob der Betrieb auch weiterhin seine Anlage wirtschaftlich, sicher und umweltgemäß betreiben kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zu 8

  1. 8.01
    Kunerth, W., Thomalla, M.: Zeitwirtschaft in der Instandhaltung in Warnecke [5.01]Google Scholar
  2. 8.02
    Goosens, F.: Das Meisterbuch, München: Verlag Moderne Industrie 1977Google Scholar
  3. 8.03
    Haller-Weckel, E.: Das Multimomentverfahren in Theorie und Praxis, München: Hanser 1969Google Scholar
  4. 8.04
    Lorenz, F. R.; Neumann, P: Arbeit richtig bewerten, Heidelberg: Heidelberger Fachbücherei 1966Google Scholar
  5. 8.05
    Gmür, U.; Scherrer, C.: Lohn- und Gehaltssysteme, Diessenhofen 1988Google Scholar
  6. 8.06
    Kappel, H.: Organisieren, Führen, Entlohnen mit modernen Instrumenten, Zürich 1990Google Scholar
  7. 8.07
    Krüger, H.-G., Ding, M.: Leistungsbemessung in der Instandhaltung, Vortragsunterlagen Forum Instandhaltung, VDI (ADB) Düsseldorf 1992Google Scholar
  8. 8.08
    Schleper, B., Brinkmann, W.: Modellstundensatz für Eigen- und Fremdleistung, Erfahrungsaustausch-Bericht Nr. 19 des Arbeitskreises Planmäßige Instandhaltung im Verband der Chemischen Industrie e.V. 1982Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Hanns-Günter Krüger
    • 1
  1. 1.FrankenthalGermany

Personalised recommendations