Stickstoffmonoxyd-Produktion nach Dünndarmtransplantation der Ratte

  • A. R. Mueller
  • K. P. Platz
  • J. M. Langrehr
  • R. A. Hoffman
  • P. Neuhaus
  • W. H. Schraut
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 94)

Zusammenfassung

In der Dünndarmkonservierung nimmt Stickstoffmonoxyd (·N=O) offensichtlich eine zweideutige Rolle ein. Die durch das konstitutive Enzym regulierte ·N=O Produktion vermindert unter physiologischen und pathophysiologischen Bedingungen die Epithelund Endothelzellpermeabilität des Darmes und verringert somit den Plasmaaustritt, die Bakterientranslokation und Endotoxinamie [1,2]. Darüberhinaus bewirkt die konstitutive ·N=O Synthase in der Reperfusionsphase eine lokale Erhöhung des ·N=O Gehaltes in der Mukosa und Submukosa, was seinerseits eine Gegenregulation verschiedener, zum Teil unerwünschter Effekte in der frühen Reperfusionsphase hervorruft [3]. So vermindert ·N=O die durch Superoxid-Anionen erzeugte Vasokonstriktion (O2- -Scavanger) und inhibiert die Neutrophilenadhäsion und Thrombozytenaggregation, Effekte, die zusammengefaßt als ”No-Reflow-Phänomen” bekannt sind. Aus der Sepsisforschung ist bekannt, daß die Stimulation des induzierbaren Enzyms zur Hypotension und Inhibierung wichtiger eisenhaltiger Enzyme führt und somit eher negative Auswirkungen auf den Konservierungs- und Reperfusionsschaden haben könnte. Im Dünndarm-Transplantationsmodell der Ratte wurde daher die ·N=O Produktion und deren Auswirkung auf die Transplantatfunktion zu verschiedenen Zeitpunkten der Reperfusionsphase bestimmt.

Nitric Oxide Production During Small Bowel Transplantation in the Rat

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Kubes P, Granger DN (1992) Nitric oxide modulates microvascular permeability. Am J Physiol H611–615Google Scholar
  2. 2.
    Hutcheson JR, Whittle BJR, Boughton-Smith NK (1990) Role of nitric oxide in maintaining vascular integrity in endotoxin-induced acute intestinal damage in the rat. Br J Pharmacol 101:815–820PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Mueller AR, Platz K-P, Langrehr JM, Hoffman RA, Nussler AK, Neuhaus P, Schraut WH (in press) The function of nitric oxide during reperfusion of cold preserved small bowel grafts. Transplant ProcGoogle Scholar
  4. 4.
    Green LC, Wagner DA, Glogowski J, Skipper PL, Whisnok JS, Tannenbaum SR (1982) Analysis of nitrate, nitrite and (12N) nitrate in biological fluids. Anal Biochem 126:131–138PubMedCrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Mueller AR, Nalesnik M, Platz K-P, Langrehr JM. Hoffman RA, Schraut WH (in press) Mucosal glutaminase and histology as parameters for small bowel preservation injury. J Surg PressGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • A. R. Mueller
    • 1
    • 2
    • 3
  • K. P. Platz
    • 1
    • 2
  • J. M. Langrehr
    • 1
    • 2
  • R. A. Hoffman
    • 1
  • P. Neuhaus
    • 2
  • W. H. Schraut
    • 1
  1. 1.Department of SurgeryUniversity of PittsburghUSA
  2. 2.Chirurgische Klinik und Poliklinik, Universitätsklinikum Rudolf VirchowFreie Universität BerlinDeutschland
  3. 3.Chirurgische Klinik und Poliklinik, Universitätsklinikum Rudolf VirchowFreie Universität BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations