Advertisement

Das urethral-erotische Syndrom: eine Auswertung von 135 Krankenblättern mit unklaren Beschwerden im Bereich der gynäkologischen Urologie

  • Hans Molinski
Conference paper

Zusammenfassung

Jeder Gynäkologe trifft in seiner täglichen Arbeit auf eine große Zahl von Patientinnen mit unklaren Beschwerden und Symptomen im urologischen Bereich. Diese Störungen können in außerordentlich mannigfaltiger Form und Gestalt vorgetragen werden, und sie sind bislang nicht einmal in rein deskriptiver Hinsicht hinreichend erfaßt und geordnet worden. Daher bleibt die Frage unentschieden, ob nicht hinter der Bezeichnung ‚unklare Beschwerden im Bereich der gynäkologischen Urologie‘ unterschiedliche klinische Einheiten verborgen liegen, die man voneinander abgrenzen sollte, um eine gezieltere Therapie zu ermöglichen. Dabei läßt die klinische Beurteilung keinen Zweifel darüber, daß ein großer Anteil dieser unklaren urologischen Beschwerden nervöser Natur ist und eine psychosomatisch orientierte Vorgehensweise erfordert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Molinski H (1978) Larvierte Depressionen in Geburtshilfe und Gynäkologie. Geburtsh. u. Frauenheilk. 38: 199–202Google Scholar
  2. Molinski H (1983) Zur Psychosomatik der Blasenentleerungsstörung. In: Petri E (Hrsg) Gynäkologische Urologie. Georg Thieme Verlag, Stuttgart New York, S. 221–226Google Scholar
  3. Molinski H (1984) Das urethral-erotische Syndrom. In: Jürgensen O, Richter D (Hrsg) Psychosomatische Probleme in der Gynäkologie und Geburtshilfe. Springer Verlag, Berlin Heidelberg New York, Tokio, S 84–93Google Scholar
  4. Molinski H (1985) Zur Psychosomatik von Inkontinenz und Blasenentleerungsstörungen. In: Ober KG, Thomsen K (Hrsg) Spezielle Gynäkologie, 1 Bd III/1. Georg Thieme Verlag, Stuttgart New York, S. 7.24–7.26Google Scholar
  5. Molinski H (1990) Psychosomatische Aspekte der gynäKologischen Urologie. In: Beck L, Bender HG (Hrsg) Klinik der Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Bd. 9, Gutartige gynäKologische Erkrankungen II. Urban & Schwarzenberg, München-Wien-Baltimore, S. 99–103Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • Hans Molinski

There are no affiliations available

Personalised recommendations