Klinische Aspekte der malignen Ovarialtumoren

  • H.-E. Stegner
Part of the Spezielle pathologische Anatomie book series (SPEZIELLE, volume 20 / 2)

Zusammenfassung

Das Ovarialkarzinom nimmt unter den bösartigen Neubildungen des weiblichen Genitale den 4. Platz nach dem Karzinom der Mamma und den Karzinomen der Cervix und des Corpus uteri ein. Die Mortalitätsrate ist durch die ungünstigen Bedingungen der Früherkennung etwa gleich hoch wie die der weitaus häufigeren Krebse von Cervix und Corpus uteri zusammen. Die Neuerkrankungsrate beträgt in den europäischen Ländern und den Vereinigten Staaten von Nordamerika ca. 15 pro 100000 Frauen pro Jahr.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • H.-E. Stegner
    • 1
  1. 1.Abt. für gynäkologische Histopathologie und ElektronenmikroskopieFrauenklinik der UniversitätHamburgBundesrepublik Deutschland

Personalised recommendations