Advertisement

Dreidimensionale Darstellung: Ein Vergleich zwischen oberflächen- und volumenorientierten Darstellungsverfahren

  • K.-H. Englmeier
  • U. Fink
  • T. Hilbertz
  • P. J. S. Hutzler
Conference paper

Zusammenfassung

Die dreidimensionale (3D) Rekonstruktion menschlicher Knochen- und Gelenkstrukturen ist ein seit längerem durchgeführtes Verfahren nicht nur mit experimenteller bzw. didaktischer Zielstellung. In der klinischen Anwendung ermöglicht die dreidimensionale Rekonstruktion, die Ausdehnung von Frakturen und Tumoren räumlich darzustellen, und ermöglicht so dem Operateur eine bessere präoperative Planung des Eingriffs. Darüber hinaus läßt sich mit Hilfe der dreidimensionalen Rekonstruktion in der Totalendoprothesenherstellung, insbesondere im Bereich der Hüftgelenksendoprothetik, eine individuelle anatomische Prothese errechnen und rekonstruieren [1].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Englmeir K-H, Wieber A, Milachowski KA, Hamburger C, Mittlmeier T (1990) Methods and applications of three-dimensional imaging in orthopedics. Arch Orthop Trauma Surg 109: 186–190CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Stytz MR, Frieder O (1990) Three-dimensional Medical imaging modalities: An Overview. CRC Crit Rev Biomed Eng 18(1, July):l-26Google Scholar
  3. 3.
    Stytz MR, Frieder G, Frieder O (1991) Three-Dimensional Medical Imaging: Algorithms and Computer Systems. ACM Computing Surveys 23(4, Dec):421–499CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Barillot O, Gibaud B, Lis O, Miu LL, Bouliou A, Le Certen G, Collorec R, Coatrieux JL (1988) Computer Graphics in Medicine: A Survey. CRC Crit Rev Biomed Eng 15(4, Oct): 269–307Google Scholar
  5. 5.
    Höhne KH (1987) 3-D-Bildverarbeitung und Computer-Graphik in der Medizin. Informatik-Spektrum 10: 192–204CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Lotufo RA, Herman GT, Udupa JK (1992) Combining shape-based and gray-level interpolations. In: Robb RA (ed) Visualization in Biomédical Computing 1992, pp 289–298Google Scholar
  7. 7.
    Lorensen WE, Cline HE (1987) Marching Cubes: A High Resolution 3-D Surface Construction Algorithm. Computer Graphics 21(4): 163–169CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • K.-H. Englmeier
    • 1
  • U. Fink
    • 2
  • T. Hilbertz
    • 2
  • P. J. S. Hutzler
    • 1
  1. 1.GSF — Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit, Institut für Medizinische Informatik und SystemforschungInstitut für PathologieOberschleißheimDeutschland
  2. 2.Radiologische Klinik, Klinikum GroßhadernLudwig-Maximilian-UniversitätMünchenDeutschland

Personalised recommendations