Advertisement

WUEVEL — ein wissensbasiertes System zur Unterstützung bei der Ermittlung von Vorgabedaten zur Einrichtung von Lackieranlagen

  • Sabine Abraham
  • Volker Wenning
Conference paper
Part of the Informatik aktuell book series (INFORMAT)

Zusammenfassung

Der im Rahmen des Projektes WUEVEL untersuchte Problembereich ist der Konfiguration von Fertigungsanlagen zuzurechnen, wobei nicht die Zusammensetzung der Anlagen sondern die Ermittlung der zur Steuerung benötigten Maschinenparameter betrachtet wird.

Im Werk Göttingen der Alcan Deutschland GmbH werden auf Rollen angelieferte Aluminiumbänder speziellen Kundenwünschen entsprechend beschichtet. Hierzu werden auf das Band in verschiedenen Durchgängen Lacke in mehreren Schichten aufgetragen und in speziellen Öfen getrocknet. Die Eigenschaften des Produkts und der Lackieranlagen beeinflussen durch komplexe Abhängigkeiten die Geschwindigkeit des Aluminiumbandes, die Konfiguration der Beschichtungseinrichtungen und die Temperatureinstellungen der Öfen. Die Aufgaben des wissensbasierten Systems umfassen die Ermittlung der Bandgeschwindigkeit, der Ofenbedingungen und der Einstellungen der Beschichtungseinrichtungen.

Zielgröße für die Produktion ist die Gewährleistung gleichbleibend hoher Qualität bei gleichzeitiger Reduktion der Fertigungskosten. Dies kann nur durch die Ermittlung optimaler Produktionsparameter sichergestellt werden. Der Versuch, diese Problematik mit Hilfe konventioneller Softwaretechnik zu formalisieren, ist unter anderem deshalb gescheitert, weil sich die implementierten Algorithmen als zu unflexibel erwiesen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Sabine Abraham
    • 1
  • Volker Wenning
    • 1
  1. 1.VW-GEDASDeutschland

Personalised recommendations