Advertisement

T

  • Hans-Dieter Lippert
  • Bernd-Rüdiger Kern

Zusammenfassung

Es ist dies der schriftliche Vertrag zwischen einem oder mehreren Arbeitgebern oder Arbeitgeberverbänden und einer oder mehreren Gewerkschaften zur Regelung von arbeitsrechtlichen Rechten und Pflichten der Tarifvertragsparteien und zur Festsetzung von Rechtsnormen über Inhalt, Absehluß und Beendigung von Arbeitsverhältnissen sowie über betriebliche und betriebsverfassungsrechtliche Fragen und gemeinsame Einrichtungen der Vertragsparteien.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Schaub (1987) Arbeitsrechtshandbueh, 6. Auflage, § 198 ff.Google Scholar
  2. BGHMedR 1983, S. 23; 1988, S. 145Google Scholar
  3. Laufs (1987) Arztrecht, Rdn. 39 ff., 154, 339 ff.Google Scholar
  4. Siebert (1983) Strafrechtliche Grenzen ärztlicher TherapiefreiheitCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Hans-Dieter Lippert
    • 1
  • Bernd-Rüdiger Kern
    • 2
  1. 1.BlausteinDeutschland
  2. 2.TübingenDeutschland

Personalised recommendations