Voraussetzungen für die Knochenmarktransplantation

Conference paper
Part of the Dokumentation des Wissenschaftlichen Symposiums book series (DWS)

Zusammenfassung

Die verschiedenen Möglichkeiten der Knochenmarkübertragung, wie sie im Q. Kapitel dargestellt wurden, verlangen unterschiedliche technische und strukturelle Voraussetzungen sowie ein unterschiedliches Maß an praktischem Können und theoretischem Wissen. Die autologe Knochenmarktransplantation kann mit geringerem Aufwand realisiert werden als eine Knochenmarktransplantation von einem nicht verwandten Spender. Wenn in einer Klinik ausschließlich die autologe Stammzelltransplantation durchgeführt wird, entfallen die Anforderungen an die Immungenetik zur Spenderauswahl.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • H. Link
    • 1
  1. 1.Abteilung f. Hämatologie und OnkologieMedizinischen Hochschule HannoverDeutschland

Personalised recommendations