Wandel und Ergebnisse der endoprothetischen Versorgung hüftgelenknaher Oberschenkelfrakturen von 1970 bis 1991

  • W. Stock
  • W. Schwenk
  • S. Krebs
Conference paper

Zusammenfassung

Hüfgelenknahe Frakturen des Oberschenkels betreffen vorwiegend Patienten im höheren Lebensalter. Angesichts des Wandels der Bevölkerungsstruktur Deutschlands, mit einem steigenden Anteil älterer Menschen, hat die Bedeutung dieser Frakturen in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Aufgrund der hohen Inzidenz von Begleiterkrankungen, reduzierten physiologischen Reserven und der deutlich eingeschränkten Mobilität alter Menschen stellen hüftgelenknahe Femurfrakturen für diese Patienten oft lebensbedrohliche Verletzungen dar, deren Letaliät auch bei frühzeitiger operativer Versorgung bis zu 15 % betragen kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • W. Stock
  • W. Schwenk
  • S. Krebs

There are no affiliations available

Personalised recommendations