Advertisement

Reduce pp 71-84 | Cite as

Sechste Vorlesung

  • Friedrich W. Hehl
  • Volker Winkelmann
  • Hartmut Meyer
Chapter
  • 25 Downloads

Zusammenfassung

Reduce eignet sich bestens für die Arbeit mit (m × n)-Matrizen. Matrizen werden durch
$$ {\text{matrix}}\;\,Matri{x_1},Matri{x_2},...,Matri{x_n} $$
deklariert, wobei Matrix i die zu deklarierenden Matrizen sind. Falls die Dimensionen der Matrizen bereits anfänglich bekannt sind, kann die Zahl ihrer Zeilen und Spalten bereits bei der Deklaration angegeben werden:
$$ {\text{matrix}}\;{\text{vect(4,1),}}\;{\text{m(4,4),}}\;{\text{k,n}}(4,4) $$

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Friedrich W. Hehl
    • 1
  • Volker Winkelmann
    • 2
  • Hartmut Meyer
    • 1
  1. 1.Institut für Theoretische PhysikUniversität zu KölnKölnDeutschland
  2. 2.Regionales RechenzentrumUniversität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations