Physiologie der Pankreassekretion

  • P. G. Lankisch
  • M. Büchler
  • J. Mössner
  • S. Müller-Lissner

Zusammenfassung

Die Kohlenhydratverdauung kann z.T. durch die Mundspeichelamylase übernommen werden, die Proteinverdauung durch das Pepsin des Magens und die Proteasen des Dünndarms. Die Fettverdauung kann hingegen nicht ausreichend durch extrapankreatische Lipasen (Magenlipase) übernommen werden.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • P. G. Lankisch
    • 1
  • M. Büchler
    • 2
  • J. Mössner
    • 3
  • S. Müller-Lissner
    • 4
  1. 1.Medizinische AbteilungStädtisches KrankenhausLüneburgGermany
  2. 2.Chirurgische Klinik Universität UlmUlmGermany
  3. 3.Medizinische Poliklinik Universität WürzburgWürzburgGermany
  4. 4.Medizinische Klinik Klinikum Innenstadt Ludwing-Maximilians-UniversitätMünchen 2Germany

Personalised recommendations