Advertisement

DGOR / ÖGOR pp 138-138 | Cite as

Wissensbasierte Unterstützung der Konstruktion von Faserverbundwerkstoffen

  • K. Pohl
  • J. Turek
Conference paper
Part of the Operations Research Proceedings 1992 book series (ORP, volume 1992)

Zusammenfassung

Der Konstruktionsprozeß von Bauteilen aus Faserverbundkunststoffen (FVK) wird durch viele Einflüße bestimmt, z.B. durch den Werkstoff, das Fertigungsverfahren, den Laminataufbau und die Geometrie. Diese Einflüße weisen starke Abhängigkeiten untereinander auf. Aus diesem Grund werden FVK trotz ihrer Vorteile gegenüber herkömmlichen Werkstoffen hauptsächlich in speziellen An-wendungsbereichen, wie beispielsweise dem Flugzeugbau benutzt.

Literatur

  1. [Beh87]
    U. Behrenbeck. Fertigungs- und werkstoffgerechte Konstruktion von Fasever-bundbauteilen. PhD thesis, IKV, RWTH-Aachen, 1987.Google Scholar
  2. [Jen91]
    J. Jennissen. Auswahl von Materiallien zur rechnerunterstützten Konstruktion von Bauteilen aus Faserkunststoffverbunden. Technical report, IKV, RWTH-Aachen, 1991.Google Scholar
  3. [Kle92]
    G. Klein. Wissensrepräsentation und Wissensakquisition bei einem Expertensystem zur Konstruktion von faserverstärken Kunststofformteile.. Master’s thesis, RWTH- Aachen, 1992.Google Scholar
  4. [Kop92]
    C. Kopner. Entwicklung einer Kopplung von Expertensystem mit relationalem DMBS und mathemathischen Subsytemen.. Technical report, IKV, RWTH-Aachen, 1992.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • K. Pohl
    • 1
  • J. Turek
    • 2
  1. 1.Lehrstuhl für Informatik VRWTH-AachenAachenGermany
  2. 2.Institut für KunstoffverarbeitungRWTH-AachenAachenGermany

Personalised recommendations