Advertisement

DGOR / ÖGOR pp 132-132 | Cite as

Simulationsuntersuchung zu Verfahren der Werkstattsteuerung

  • Bernhard Fleischmann
  • Torsten Henneberg
Conference paper
Part of the Operations Research Proceedings 1992 book series (ORP, volume 1992)

Zusammenfassung

Ausgangspunkt der Untersuchung war die kontroverse Diskussion um die Eignung der Belastungsorientierten Auftragsfreigabe (BOAF) für den Fall typischer Werkstattfertigung mit Montageprozessen und wechselnden Engpässen [1, 2, 3]. Anhand mehrerer Fertigungsstrukturen, insbesondere der in [1] betrachteten Situation, wurden verschiedene Steuerungs-verfahren verglichen, die sich in den Merkmalen
  • Schätzung der Durchlaufzeiten für die Terminierung (feste Werte; vergangenheitsorientiert; Warteschlangen-theoretisch)

  • Regeln zur Auftragsfreigabe (insbesondere BOAF)

  • Prioritätsregeln

unterscheiden.

Copyright information

© Springer-Verlag Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Bernhard Fleischmann
    • 1
  • Torsten Henneberg
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Produktion und LogistikUniversität AugsburgAugsburgGermany

Personalised recommendations