Advertisement

Der Aufbau Neuer und Die Intensivierung Bestehender Kundenbeziehungen: Problematik und Optimierungsansätze

  • Andreas Pfingsten
Conference paper
Part of the Operations Research Proceedings 1992 book series (ORP, volume 1992)

Zusammenfassung

Die Aufteilung der Personalkapazität auf Altkunden-Betreuung und Neukunden-Gewinnung ist ein Gesamtbankproblem. Durch ergebnisabhängige Bezahlung kann versucht werden, die Lösung auf Kundenberaterebene zu dezentralisieren. Mittels einfacher Ansätze auf Basis der Prinzipal-Agent-Theory werden Spezialfälle analysiert.

Abstract

Human resources must be allocated in order to Service the present customers on the one hand and to attract future customers on the other. Profit-based payment schemes are natural tools to decentralize this allocation decision. On the basis of principal-agent-theory some special cases are analyzed.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. /1/.
    Demski, J.S.; Sappington, D. Optimal Incentive Contracts with Multiple Agents. Journal of Economic Theory 33, 152–171 (1984)CrossRefGoogle Scholar
  2. /2/.
    Krüger, T. Wie soll ein erfolgsabhängiges Honorierungssystem aussehen? Bankkaufmann, Heft 5, 41–43 (1990)Google Scholar
  3. /3/.
    Laux, H. Optimale Prämienfunktionen bei Informationsasymmetrie. Zeitschrift für Betriebswirtschaft 58, 588–612 (1988)Google Scholar
  4. /4/.
    Ma, C.; Moore, J.; Turnbull, S. Stopping Agents from “Cheating”. Journal of Economic Theory 46, 355–372 (1988)CrossRefGoogle Scholar
  5. /5/.
    Ordelheide, D.; Rudolph, B.; Büsselmann, E. Betriebswirtschaftslehre und Ökonomische Theorie. Stuttgart: Poeschel (1991)Google Scholar
  6. /6/.
    Pfingsten, A. Der Einsatz von monetären Anreizsystemen in der Planung. Zeitschrift für Betriebswirtschaft 59, 1285–1296 (1989)Google Scholar
  7. /7/.
    Rees, R. The Theory of Principal and Agent: Part I + II. Bulletin of Economic Research 37, 3–26 und 75–95 (1985)Google Scholar
  8. /8/.
    Schierenbeck, H. Ertragsorientiertes Bankmanagement. Wiesbaden: Gabler (3. Aufl.; 1991 )Google Scholar
  9. /9/.
    Schiller, B. Leistungsbeeinflussung von Mitarbeitern im Bankaußendienst. Sparkasse 107, Heft 4, 171–176 (1990)Google Scholar
  10. /10/.
    Spremann, K. Agent and Principal. Agency Theory, Information, and Incentives (G. Bamberg und K. Spremann), 3–37 Berlin u. a.: Springer (1987)Google Scholar
  11. /11/.
    Stelzer, G. Strukturwandel im Bankgewerbe. Geldinstitute, Heft 4, 4–6 (1990)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Andreas Pfingsten
    • 1
  1. 1.SiegenGermany

Personalised recommendations