Advertisement

Struma maligna pp 152-155 | Cite as

Häufigkeit, Diagnostik und Therapie von Skelettmetastasen bei Patienten mit Struma maligna

  • A. Stöger
  • C. Watfah-Rychlinsky
  • E. Hilty
  • R. Moncayo
  • D. Ladurner
  • P. Lucciarini
  • W. Oberaigner
  • G. Riccabona
  • L. Fridrich
Conference paper

Zusammenfassung

An der Klinik für Nuklearmedizin in Innsbruck stehen 8 Betten für die hochdosierte stationäre Radiojodtherapie von Patienten mit Struma maligna zur Verfügung. Die Patienten rekrutieren sich nicht nur aus Tirol, sondern auch aus allen anderen Bundesländern Österreichs, aus Südtirol und zu einem kleinen Teil aus dem weiter entfernten Ausland.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bride B, Hotze A, Kaiser W et al. (1991) 20IT1-Chlorid, 99mTc-MIBI und MRT in der Nachsorge des differenzierten Schilddrüsencarzinoms. Nucl Med 2/91 (Abstract)Google Scholar
  2. Falk S (1990) Thyroid disease. Raven, New YorkGoogle Scholar
  3. Jaffiol C, Milhaud G (1985) Thyroid cancer. Excerpta Medica, AmsterdamGoogle Scholar
  4. Riccabona G (1987) Thyroid cancer. Springer, Berlin Heidelberg New York TokyoCrossRefGoogle Scholar
  5. Ruhland J (1984) Behandlungsergebnisse der Schilddrüsen-Karzinom-Fälle am Strahleninstitut Tübingen von 1951 bis 1982. Med Dissertation, Unviversität TübingenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • A. Stöger
  • C. Watfah-Rychlinsky
  • E. Hilty
  • R. Moncayo
  • D. Ladurner
  • P. Lucciarini
  • W. Oberaigner
  • G. Riccabona
  • L. Fridrich

There are no affiliations available

Personalised recommendations