Bovines Apatit — Wertigkeit beim Knochenersatz

  • Ch. Paul
  • W. Schlickewei
  • E. H. Kuner
  • R. K. Schenk
Conference paper

Zusammenfassung

Ärzte verschiedener operativer Disziplinen, wie auch Zahnärzte werden immer häufiger mit dem Problem des Knochendefektes, erworbener oder angeborener Art, konfrontiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Huggler HA, Kuner EH (1991) Aktueller Stand beim Knochenersatz. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokyo (Hefte zur Unfallheilkunde, Bd 216)Google Scholar
  2. Katthagen BD (1986) Knochenregeneration mit Knochenersatzmaterialien. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokyo (Hefte zur Unfallheilkunde, Bd 178)Google Scholar
  3. Rahn (1976) Die polychrome Sequenzmarkierung. Habilitationsschrift, Med. Fakultät der Universität FreiburgGoogle Scholar
  4. Schenk R, Willenegger HR (1977) Zur Histologie der primären Knochenbruchheilung. Unfallheilkunde 81: 219Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Ch. Paul
    • 1
  • W. Schlickewei
    • 1
  • E. H. Kuner
    • 1
  • R. K. Schenk
    • 2
  1. 1.Abteilung UnfallchirurgieChirurgische Universitätsklinik FreiburgFreiburgDeutschland
  2. 2.Pathophysiologisches InstitutUniversität BernBern/SchweizDeutschland

Personalised recommendations