Einsatzmöglichkeiten allogener Spongiosatransplantate. Erfahrungen der Knochenbank der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg

  • B. Fromm
  • R. Pauschert
  • F.-U. Niethard
Conference paper

Zusammenfassung

Um die Wertigkeit allogener Spongiosatransplantationen festzustellen, haben wir im Krankengut der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg die Fälle der Jahre 1980 bis 1990 naehuntersucht. Hierbei waren folgende Fragestellungen von besonderem Interesse:
  • In welcher Anzahl und bei welchen Indikationen wurde in der orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg allogène Spongiosa transplantiert?

  • Ist diese Anzahl rückläufig?

  • Wie hoch ist der Anteil nicht verwendungsfähiger Spongiosa und aus welchen Gründen?

  • Welcher logistischen und technischen Voraussetzungen bedarf es heute, Knochen allogen zu transplantieren?

  • Welchen Einfluß hat die Aids-Diskussion auf Art und Anzahl der allogenen Spongiosatransplantationen?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • B. Fromm
    • 1
  • R. Pauschert
    • 1
  • F.-U. Niethard
    • 1
  1. 1.Orthopädische Universitätsklinik HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations