Vitamin D3 — Analoga

  • Niels Sönnichsen
Conference paper
Part of the Fortschritte der praktischen Dermatologie und Venerologie book series (DERMATOLOGIE, volume 13)

Zusammenfassung

Vitamin D3 ist schon vor sehr langer Zeit als therapeutisches Mittel bei der Psoriasis genutzt worden, aber dann wieder in Vergessenheit geraten. Wie so oft in der Medizin geht die erneute therapeutische Nutzung auf eine Zufallsbeobachtung zurück. 1985 beobachteten Morimoto und Kumahara bei der Behandlung eines Osteoporosepatienten mit 1α-Hydroxy-Vitamin D3, daß unter dieser Behandlung eine gleichzeitig bestehende Psoriasis abheilte [8]. Inzwischen hat es eine Vielzahl von Untersuchungen gegeben, die zeigen, daß Vitamin-D3 mehr Funktionen hat, als bisher angenommen wurde, und offensichtlich für eine Reihe von Aufgaben insbesondere der Haut von herausragender Bedeutung ist. Diese Untersuchungen haben zugleich das theoretische Fundament für den therapeutischen Einsatz bei der Psoriasis geschaffen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Cunliffe WJ, Berth-Jones J, Claudy A, Fairiss G, Goldin D (1992). J Am Acad Derm: im DruckGoogle Scholar
  2. 2.
    Czarnetzki BM (1989) Vitamin D3 in dermatology: a critical appraisal. Dermatológica 178: 184–188PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Haussler MR, Mangelsdorf DJ, Komm BS, Terpening CM, Yamaoka K, Allegretto EA, Baker AR, Shine J, McDounell DP, Hughes M, Weigel NL, O’Malley BW, Pike JW (1988) Molecular biology of the vitamin D hormone. Recent Prog Horm Res 44: 263–305PubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    Jürgensen HJ (1991) A comparative study of calcipotriol ointment and Dithrocream® in treating psoriasis vulgaris. Abstract. Symposium Daivonex® Athen, OktoberGoogle Scholar
  5. 5.
    Kragballe K (1990) Combination of topical calcipotriol (MC 903) and UVB radiation for psoriasis vulgaris. Dermatológica 181: 211–214PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Kragballe K, Gjertsen BT, DeHoop D, Karlsmark T, Van De Kerhof PCM (1991) Doubleblind, right/left comparison of calcipotriol and betamethasone valerate in treatment of psoriasis vulgaris. Lancet 337: 193–196Google Scholar
  7. 7.
    Milde P (1991) Vitamin D und die Haut: neue Aspekte und Perspektiven. Hautarzt 42:671 –676Google Scholar
  8. 8.
    Morimoto S, Kumahara Y (1985) A patient with psoriasis cured by la-hydroxy-vitamin D3. Med J Osaka Univ 35: 51PubMedGoogle Scholar
  9. 9.
    Murdoch D, Clissold St P (1992) Calcipotriol. Drugs 43: 415–429CrossRefGoogle Scholar
  10. 10.
    Texereau M, Viae J (1992) Vitamin D, immune system and skin. Eur J Derm 2: 258–264Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Niels Sönnichsen

There are no affiliations available

Personalised recommendations