Advertisement

Einsatz von Wachstumsfaktoren bei Polytrauma

  • M. Heberer
  • A. Marx
  • R. Rosso
  • R. Babst
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 1993)

Zusammenfassung

Die Wirkung exogener Wachstumsfaktoren unmittelbar nach Trauma ist bis heute ungeprüft. Bei 10 Patienten mit Polytrauma (ISS > 22) wurde deshalb die Möglichkeit der Immunmodulation durch eine geringe Menge des Granulozyten-Monozyten Colony Stimulating Factors (5 ug/kg/d für 7 Tage) kontrolliert und doppeltblind untersucht. Zahl und oxidative Funktion von Granulozyten und Monozyten wurden in der Therapiegruppe signifikant verbessert. Offensichtliche klinische Effekte oder unerwünschte Wirkungen wurden in dieser Pilotuntersuchung nicht beobachtet. Die traumabedingte Immundefizienz nach Mehrfachverletzungen kann somit durch Wachstumsfaktoren beeinflußt werden. Eine Prüfung der klinischen Effizienz ist erforderlich.

Schlüsselwörter

Polytrauma Wachstumsfaktoren Granulozyten-Monozyten Colony stimulating factor 

Use of Growth Factors in the Treatment of Multiple Trauma

Summary

Therapeutic effets of growth factors following multiple trauma have not been evaluated to date. The potential of a moderate dose of granulocyte-monocyte colony stimulating factor (5 μg/kg/d during 7 days post injury) to modulate immune functions was therefore tested in 10 patients with severe multiple injuries (ISS > 22) under controlled conditions. Number and oxidative function of granulocytes and monocytes was significantly enhanced in the treatment group. No clinical effects were observed in this limited number of observations. These data indicate a potential of growth factors to modulate immune functions during trauma associated immune deficiency. Clinical effects of such treatment remain to be determined.

Key words

Growth factors Granulocyte-monocyte colony stimulating factor Polytrauma 

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • M. Heberer
    • 1
  • A. Marx
    • 1
  • R. Rosso
    • 1
  • R. Babst
    • 1
  1. 1.Departement ChirurgieUniversität BaselBaselDeutschland

Personalised recommendations