Advertisement

Modellgestützte Bildfolgenanalyse zur berührungslosen Erfassung ebener Bewegungen

  • K. Dietmayer
Conference paper
Part of the Informatik aktuell book series (INFORMAT)

Zusammenfassung

Für Transportaufgaben in der industriellen Fertigung werden neben fest installierten Systemen, wie z.B. Fließbändern, in zunehmenden Maße Flurförderzeuge (FFZ) eingesetzt. Sie transportieren zumeist ohne Bedienpersonal Lasten von und zu den verschiedenen Stationen der Fertigung. Die überwiegende Anzahl der heute installierten Fahrerlosen Transportsysteme (FTS) sind induktiv geführt. Entsprechend des gewünschten Fahrkurses sind im Hallenboden mit Wechselstrom gespeiste Drähte verlegt. Das auftretende Magnetfeld wird von einem Sensor erfaßt und für die Kursbestimmung ausgewertet. Dieses einfache und robuste Verfahren hat den Nachteil, daß zur Änderung der Fahrwege bauliche und logistische Maßnahmen notwendig sind. Aus diesem Grund und zur Erhöhung der Flexibilität bei Transportaufgaben sind inzwischen zahlreiche Forschungsaktivitäten zu verzeichnen, die sich um die Entwicklung autonom navigierender Fahrzeuge bemühen, z.B. [1–6]. Die Verfahren unterscheiden sich im wesentlichen durch das Navigationsverfahren, d.h. mit welcher Sensorik und mit welchem a priori Wissen das Fahrzeug seinen Weg durch die Halle findet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Quellenangaben

  1. [1]
    Brock, H.W.: Beitrag zur Entwicklung eines leitlinienlos geführten Flurförderzeuges (LLF). Forschungsberichte zur industriellen Logistik 33, Hrsg. Prof Dr.-Ing. R. Jünnemann, Institut für Logistik, Dortmund 1986Google Scholar
  2. [2]
    Hock, C.: Athene, Ein Projekt zur Landmarkennavigation. 6. Fachgespräch Autonom mobiler Systeme, Karlsruhe 1990, S.39–56Google Scholar
  3. [3]
    Schmidt, G.(ed): Information Processing in Autonomous Mobile Robots. Proc. of the international Workshop, March 6–8, 1991, Technische Universität München, FRG, Berlin, Heidelberg, New York, Springer 1991Google Scholar
  4. [4]
    Karl, G.: Eine 3-D Laserentfernungskamera zur Bewegungsflihrung mobiler Roboter. Dissertation Technische Universität München 1990Google Scholar
  5. [5]
    Freyberger, F.; Kampmann, P.; Schmidt, G.: Kartesische Bewegungssteuerung des autonomen mobilen Roboters MACROBE. Robotersysteme 8 (1992)Google Scholar
  6. [6]
    Linkwitz, K.; Hanleiter, U. (eds): High Precision Navigation. Proc. of the International Workshop, May 1988, Stuttgart FRG, Berlin, Heidelberg, New York, Springer 1989Google Scholar
  7. [7]
    Dietmayer, K.; Hinrichsen, C.H.: Ein dynamisches Modell für Flurfbrderzeuge. Demnächst in: Robotersysteme 9 (1993)Google Scholar
  8. [8]
    Föllinger, O.: Regelungstechnik. 6. Auflage, Heidelberg, Hüthig 1990Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • K. Dietmayer
    • 1
  1. 1.Institut für AutomatisierungstechnikUniversität der Bundeswehr HamburgHamburg 70Deutschland

Personalised recommendations