Advertisement

Bedeutung von Scoringsystemen bei der Diagnose der akuten Appendizitis

  • C. Franke
  • Q. Yang
  • H. Böhner
  • P. Verreet
  • C. Ohmann
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 93)

Zusammenfassung

Die Diagnose einer akuten Appendizitis stellt immer noch ein schwieriges Problem dar. Dies wird durch die immer noch hohe Rate perforierter Appendices und durch den hohen Anteil negativer Appendektomien belegt [1], Wichtigste Voraussetzung für die Diagnose der akuten Appendizitis ist eine standardisierte und strukturierte Anamnese und klinische Untersuchung. Darüber hinaus gibt es zahlreiche diagnostische Hilfsmittel, wie z.B. Speziallabor, Röntgen, Ultraschall, die den Diagnoseprozeß sinnvoll unterstützen können. In den letzten Jahren sind mit der computerunterstützten Diagnose und mit den Scoringsystemen weitere vielversprechende Entscheidungshilfen hinzugekommen [2].

Importance of Scoring Systems for the Diagnosis of Acute Appendicitis

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    De Dombal FT (1979) Diagnose und Operationsindikation bei der akuten Appendizitis. Wie viele Irrtümer sind unvermeidlich? CHirurg 50: 291–296PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Adams ID, Chan M, Clifford PC, Cooke WM, Dallos V, de Dombal FT, Edwards MH, Hancock DM, Hewett DJ, McIntyre N, Somerville PG, Spiegelhalter DJ, Wellwood J, Wilson DH (1986) Computer-aided diagnosis of acute abdominal pain: a multicenter study. Br Med J 293: 800–804CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Alvarado A (1986) A practical score for the early diagnosis of acute appendicitis. Ann Emerg Med J 15: 79–86Google Scholar
  4. 4.
    Lindberg G Fenyö G (1988) Algorithmic diagnosis of appendicitis using Bayes’ theorem and logistic regression. Bayesian Statistics 3: 665–668Google Scholar
  5. 5.
    Ohmann C, Kraemar M (1992) Evaluierung von Entscheidungsunterstützungssystemen bei der Diagnose von Akuten Bauchschmerzen. Ein Analyse Publizierter Systeme. Biometrie Informatik Med Biol 23: 107–111Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • C. Franke
    • 1
    • 2
  • Q. Yang
    • 3
  • H. Böhner
    • 1
  • P. Verreet
    • 1
  • C. Ohmann
    • 3
  1. 1.Klinik für Allgemein- und UnfallchirurgieHeinrich-Heine-UniversitätDüsseldorfGermany
  2. 2.Klinik für Allgemein- und UnfallchirurgieHeinrich-Heine-UniversitätDüsseldorfGermany
  3. 3.Funktionsbereich Theoretische ChirurgieHeinrich-Heine-UniversitätDüsseldorfGermany

Personalised recommendations