Advertisement

Deckungsvorsorge

  • Marian Paschke

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. BREINING, in: Reutersberg u.a. (Hrsg.), Reform des Umwelthaftungsrechts, 1990, 49ff.; BOGE, D B 1991, 2276; BUGE, Umwelthaftung und Umwelthaftpflichtversicherung, ZVersWiss 1990, 197; ENDRES/REHBINDER/SCHWARZE, Haftung und Versicherung fur Umweltschaden aus okonomischer und juristischer Sicht, 1992; FLECK, Versicherungspolitische Probleme der neuen Haftungstatbestande, AgrarR 1990, Beilage III, 23; GRELL, VW 1987, 1509; GRELL, VR 1988, 57; HANSMANN, NVWZ 1991,1138; KUPPER, Anmerkungen zu dem genehmigten Umwelthaftpflicht-Modell und Umwelthaftpflicht-Tarif des HUK-Verbandes, VP 1993, 17; KOPPER, Hinweise zu dem neuen Haftpflichtmodell, VP 1992, 1; MARTIN, Die Risikoanalyse bei Umwelt-Haftpflicht-Deckungen, VW 1992, 602; MEHLHORN, VW 1988, 596; NICKEL, VW 1988, 600; PETER, Gestorter Kleichklang zwischen Umwelthaftungs- und Umweltverwaltungsrecht, VP 1992, 150; PETER, Die Versicherung von Umweltrisiken, IUR 1992, 79; PETER/SALJE, Haftpflichtversicherung und Deckungsvorsorge nach dem neuen Umwelthaftungsgesetz, VP 1991, 5; REIFF, Umwelthaftpflichtversicherung, VW 1992, 122; RENGER, Uberlegungen zur Verordnung über die Deckungsvorsorge nach dem Umwelthaftungsgesetz, PHI 1992, 86; SCHIMIKOWSKI, Konturen kunftiger Umwelthaftpflicht-Versicherung, ZfV 1992, 262; WAGNER, Umwelthaftung und Versicherung, VersR 1991, 249; WAGNER, Die Zukunft der Umwelthaftpflichtversicherung, VersR 1992, 261.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Marian Paschke
    • 1
  1. 1.Kiel-MelsdorfGermany

Personalised recommendations