Advertisement

Aborte, rezidivierende Aborte und Folatstatus

  • P. Bung
  • C. Bung
  • K. Pietrzik
  • R. Prinz
Conference paper

Zusammenfassung

Die Rolle der Folsäure bei verschiedenen Störungen in der Schwangerschaft ist teils nachgewiesen (Prävention von neurotubaren Defekten), teils Gegenstand von kontroversen Meinungen. So wird bei der Suche nach den Ursachen ungewollter Kinderlosigkeit ein Folsäuremangel ebenso diskutiert wie er bei der Ergründung der Ätiologie zu Aborten bzw. rezidivierenden Aborten möglicherweise eine Rolle spielt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • P. Bung
    • 1
    • 2
  • C. Bung
    • 1
    • 2
  • K. Pietrzik
    • 1
    • 2
  • R. Prinz
    • 1
    • 2
  1. 1.Universitäts-Frauenklinik BonnDeutschland
  2. 2.Abt. Pathophysiolo- gie der Ernährung des MenschenInstitut für EHWBonnDeutschland

Personalised recommendations