Advertisement

Ein sehr seltener Glomustumor, der aus dem Cervixkanal in die Vagina gewachsen ist

  • Y. Keçecioglu
Conference paper

Zusammenfassung

Es ist bekannt, daß der Glomustumor gewöhnlich eine vom Glomusorgan ausgehende meist solitäre, selten multiple auftretende echte und gemischte Geschwulst ist. Er ist meist gutartig und tritt bevorzugt an den Akren (Zehen, Finger und Subungutual) auf. (Oberdalhoff, H.W. Schutz).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Erhard: Path. S. 208, 1952Google Scholar
  2. 2.
    Oberdahlhoff,H., Schutz,W.: Chirurg S. 145, 1951Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Y. Keçecioglu
    • 1
  1. 1.Univ. Frauenklinik CerrahpasaIstanbulTürkei

Personalised recommendations