Erfolgreiches Beckenbodentraining bei Stressinkontinenten-Q-Tip-Test - Ein Prognosefaktor?

  • U. Hesse
  • N. v. Obernitz
  • M. Römisch
  • G. Konecny
  • S. Anthuber
  • B. Schüßler
Conference paper

Zusammenfassung

Beckenbodentraining ist in der Behandlung der Stressinkontinenz sehr erfolgreich. In einer radiologischen Studie konnten wir zeigen, daß der Erfolg eines Beckenbodenkontraktion eleviert werden kann (1). Mit Einlage eines sterilen Q-Tips im Bereich des proximalen Blasenhalses kann die dynamische Blasenhalssuspension gut dokumentiert werden, wobei das distale Ende des Q-tips nach dorsal rotiert wird. Der Test ist positiv, falls ein Winkel von 10° und mehr erreicht wird.

Literatur

  1. 1.
    Schüßler, B., v.Obernitz, N., Frimberger, J., Römisch, M., Hesse, U.: Analysis of successful treatment of SUI by Pelvic-Floor-Reeducation?. A urodynamic and radiological study. Neurourol. Urodyn. 9, 433–434, 1990Google Scholar
  2. 2.
    Hesse, U., Schüßler, B., Frimberger, J., v.Obernitz, N, Senn, E.: Effectiveness of a three Step Pelvic-Floor-Reeducation in the treatment of stress urinary incontinence: A clinical assessment Neurourol. Urodyn 9, 397–398,1990Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • U. Hesse
    • 1
  • N. v. Obernitz
    • 2
  • M. Römisch
    • 2
  • G. Konecny
    • 2
  • S. Anthuber
    • 2
  • B. Schüßler
    • 3
  1. 1.Praxis für Frauenheilkunde, Elssäser-HausMünchenDeutschland
  2. 2.Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Klinikum Großhadern, LMU MünchenMünchenDeutschland
  3. 3.Frauenklinik, KantonshospitalCH-LuzernSwitzerland

Personalised recommendations