Photodynamische Lasertherapie (PDT) bei gynäkologischen Karzinomen

  • H. Eiermann
  • S. Stocker
  • W. Beyer
  • R. Baumgartner
Conference paper

Zusammenfassung

Bei der Anwendung der photodynamischen Lasertherapie (PDT) werden Photosensibilisierende Substanzen wie Phorofrin II oder Photosan III intravenös verabreicht. Dabei treten Nebenwirkungen wie eine erhöhte Lichtempfindlichkeit der Haut auf. In der Gynäkologie könnte dies bei der Behandlung oberflächlicher Neoplasien und Präkanzerosen der Portio uteri durch topische Applikation des Photosensibilisators auf das befallene Organ vermieden werden. Für die lokale Anwendung des Photosensibilisators ist es notwendig, das Penetrationsverhalten, die Konzentrationsabhängigkeit und Homogenität der Substanzverteilung experimentell zu untersuchen. Dazu wurden Operationspräparate lokal mit Photofrin II ohne zusätzliche Trägersubstanz inkubiert und postoperativ fluoreszenz-mikroskopische Auswertung an Gefrierschnitten durchgeführt.

Zur photodymanischen Behandlung gynäkologischer Erkrankungen wurde darüberhinaus bereits im Vorfeld einer klinischen Anwendung ein Lichtapplikationssystem entwickelt und getestet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Sorna,H., Natahara,S.: Canser of the female genitalia. In: Hayata,Y., Doughterty,T.J., (eds) Lasers and Hematoporphyrin Derivatives in Cancer. Tokyo, Igaka-Shion, p 97, 1983Google Scholar
  2. 2.
    Rettenmaier,M.A., Bermann,M.L., Disaia,P.J. et al.: Gynecologic uses of photoradiation therapy In. Doiron,D.R., Gomer,C.J. (eds) Phophyrin Localisation an Treatment of Tumors New York, Alan R. Liss. p 767,1984Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • H. Eiermann
    • 1
    • 2
  • S. Stocker
    • 1
    • 2
  • W. Beyer
    • 1
    • 2
  • R. Baumgartner
    • 1
    • 2
  1. 1.Frauenklinik vom Roten FreuzMünchenDeutschland
  2. 2.GFS-Zentrales LaserlaboratoriumNeuherbergl/MünchenDeutschland

Personalised recommendations