Advertisement

PEEP und ARDS pp 113-115 | Cite as

Zusammenfassung

  • Wolfgang Heinrichs
Part of the Anaesthesiologie und Intensivmedizin / Anaesthesiology and Intensive Care Medicine book series (A+I, volume 225)

Zusammenfassung

In der Therapie des Adult Respiratory Distress Syndrome (ARDS) ist die Beatmung mit positivem endexspiratorischem Druck (PEEP) zur Sicherstellung einer ausreichenden Oxygenierung des Organismus seit vielen Jahren etabliert. Zur Beurteilung der therapeutischen Effekte des PEEP wurde im Rahmen der vorliegenden Arbeit ein nichtlineares Funktionsmodell der Lunge mit zwei unterschiedlichen Funktionskompartimenten entwickelt und an 17 Patienten mit ARDS unterschiedlichen Schweregrades erprobt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Heinrichs
    • 1
  1. 1.Klinik für AnästhesieUniversität MainzMainz 1Deutschland

Personalised recommendations