Advertisement

Weiterentwicklung der maschinellen Beatmung mit Hilfe des nichtlinearen Zweikompartimentmodells

  • Wolfgang Heinrichs
Part of the Anaesthesiologie und Intensivmedizin / Anaesthesiology and Intensive Care Medicine book series (A+I, volume 225)

Zusammenfassung

Unter der folgenden Hypothese tragen die Modellstudien zur Weiterentwicklung der maschinellen Beatmung bei: Das nichtlineare Zweikompartimentmodell der Lunge eröffnet die Möglichkeit, die maschinelle Beatmung anhand der Modellparameter der beiden Lungenkompartimente einzustellen bzw. hierdurch zu steuern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Heinrichs
    • 1
  1. 1.Klinik für AnästhesieUniversität MainzMainz 1Deutschland

Personalised recommendations